JFG Wertachtal
FC Bad W rishofen SV Schlingen SV Salamander T rkheim JFG Wertachtal

Aktuelle News

Donnerstag, 03. Mai 2018 Allgemein

 Ordentliche Mitgliederversammlung mit Satzungsänderung und Wahlen

 
Mit Beschluss des Vorstandes der JFG Wertachtal e. V., Türkheim vom 23. April 2018 ergeht hierzu herzlichst die Einladung an alle Mitglieder, Spieler, Trainer, Mitarbeiter, Sponsoren und alle Eltern
sowie alle sonstige Interessierte zur
ordentlichen Mitgliederversammlung mit Änderung der Neufassung der Satzung und Wahlen.
Die Mitgliederversammlung der JFG Wertachtal e. V. findet am

Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 19:30 Uhr
im Sportheim des FC Bad Wörishofen,
Stadionring 3, 86825 Bad Wörishofen statt.

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung,
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit,
3. Bericht des Präsidenten,
4. Bericht des sportlichen Leiters,
5. Bericht des Schatzmeisters,
6. Bericht der Kassenprüfer,
7. Aussprache zu den Berichten,
8. Entlastung des Präsidiums,
9. Entlastung der Vorstandschaft,
10. Änderung der Neufassung der Satzung,
11. Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber zur Neuwahl,
12. Wahlen,
13. Wünsche und Anträge,
14. Schließung der Mitgliederversammlung.

Eine konsolidierte Fassung mit Änderungen in rot und blau ist als PDF-Datei angefügt.
 


Montag, 19. März 2018 C-Junioren

 TRAININGSLAGER DER C-JUNIOREN IN KIEFERSFELDEN

 
Schnell den Koffer geschnappt, das Lunchpaket unter den Arm geklemmt und ab zum Treffpunkt. So sah das Ritual am Freitag, den 16.03., bei den C-Junioren der JFG Wertachtal aus, denn das mit großer Vorfreude erwartete Trainingslager in Kiefersfelden stand an.

Nach einer zweistündigen Autofahrt erreichte man am Nachmittag das gastgebende Hotel „Zur Post“. Die Zimmer waren bereits bezugsfertig und somit hatten alle noch etwas Zeit, um sich ein bisschen einzuleben. Dann machte sich der aus 14 Spielern, drei Trainern und dem Teamfotograf bestehende Tross auf den zweiminütigen Fußweg zu den beiden Kunstrasenplätzen, wo um 18:30 Uhr die erste von insgesamt vier Trainingseinheiten anstand. Im Anschluss fand der Freitag mit einem gemeinsamen Abendessen seinen Ausklang.

Die Spieler gingen für ihre Verhältnisse früh zu Bett und sie taten gut daran, denn bereits um 6:15 Uhr baten die Trainer noch vor dem Frühstück zu einem halbstündlichen Morgenlauf. Im weiteren Verlauf des Samstags wurden bei bestem Trainingswetter noch zwei weitere Einheiten auf dem Kunstrasenplatz abgehalten. Der späte Nachmittag und der Abend waren den ebenso wichtigen teambildenden Maßnahmen gewidmet. Nach einem Besuch im Schwimmbad ging es für die ganze Mannschaft noch auf die hoteleigene Kegelbahn.

Wie schon am Vortag stand zu früher Morgenstunde eine lockere Laufeinheit auf dem Plan. Im Anschluss genossen alle ein reichhaltiges Frühstück und eine kleine Pause, bevor es um 9:00 Uhr zur letzten Trainingseinheit wieder auf den Platz ging. Danach konnten die Spieler noch in Ruhe zu duschen und ihre Zimmer zu räumen, bevor es nach einem gemeinsamen Mittagessen wieder nach Hause ging.

Wieder daheim angekommen fand das Trainerteam nur lobende Worte für ihre Spieler, die sich auf und neben dem Platz vorbildlich verhielten.

Vielen Dank an Organisator und Torwarttrainer Gerd sowie Teamfotograf Dietmar für ihre tolle Unterstützung!
 


Mittwoch, 14. März 2018 Allgemein

 Halbzeittagung des Jugendfußballkreises Unterallgäu

 
https://www.fupa.net/berichte/neue-koepfe-neue-ideen-
1974929.html
 


Mittwoch, 14. März 2018 Allgemein

 Vereinsspielplan der A bs D-Junioren Stand 14. März 2018

 
Vereinsspielplan der A bs D-Junioren Stand 14. März 2018
 


Sonntag, 11. März 2018 B-Junioren

 Trainingslager B1 Aalen-Westhausen

 
Nichts dem Zufall überlassen wollten sich die B1-Junioren der JFG Wertachtal in Sachen Vorbereitung auf die Rückrunde in der BOL Schwaben. Um sich optimal auf den Kampf „Klassenerhalt„ vorbereiten zu können, reisten die Wertachtaler vom 02.03.2018 bis 04.03.2018 ins Trainingslager nach Aalen-Westhausen.
Die taktische und spielerische Seite stand klar im Vordergrund, da man durch Spinning, Fitness und Laufeinheiten konditionell schon fit war.
Schnee und Eis beeinträchtigten auch heuer wieder die Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde, da man leider nicht auf einen Kunstrasenplatz wie einige andere Mannschaften zurückgreifen kann.
Die Mannschaft wurde herzlich vom Hotel Adler empfangen.
Die Zimmer waren in einwandfreiem Zustand und sehr geräumig. Die Spieler waren höchst motiviert und so konnte es gleich nach dem Abendessen auf dem Top gepflegten Kunstrasenplatz in den Nachbarort Waldhausen losgehen.
Nach 2 Stunden hartem Training blickte man am Freitagabend auf einen guten Start des Trainingswochenendes zurück.
Am Samstag starteten die Jungs um 07:15 Uhr mit einer Laufeinheit vor dem Frühstück.
Nach der Vormittagseinheit entspannte man sich im
Wellnessbereich des Hotels. Am Nachmittag sagte leider der geplante Testspielgegner ab, so wurde die dritte Einheit für Standartsituationen genutzt.
Nach dem Abendessen fuhr das ganze Team ins Wellenbad nach Aalen, um sich nochmal so richtig auszutoben und Spaß zu haben.
Der dritte und letzte Tag begann nach dem Frühstück mit einer sehr intensiven Einheit, die alle Spieler nochmal an ihre Grenzen brachte.
Gut gestärkt trat man dann pünktlich nach dem Mittagessen die Heimreise an.
Insgesamt war das Trainingslager ein voller Erfolg. Vier gute Trainingseinheiten und die samstägliche Teambuildingmaßnahme sollten ihren Teil zur Mission Klassenerhalt beitragen, so das Fazit des Trainers Thomas Stocker.
Hoffentlich kann der Elan und die Euphorie der Spieler beibehalten werden. Voraussetzungen hierfür sind ein konsequenter Trainingsbesuch, sowie Zuverlässigkeit und Teamgeist.
An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an die beiden Sponsoren, der Fahrschule MAX aus Türkheim für die Geldspende und Herrn Coskun vom V-Markt in Bad Wörishofen für das Obst.
 


Montag, 19. Februar 2018 D-Junioren

 D1 beendet die Hallensaison mit einem 2. Platz

 
Eine starke Hallensaison geht mit einem 2. Platz zu Ende.
Das Turnier in Bobingen wurde in 6 Meter schiessen entscheiden. Das Finale wurde souvären gespielt, der spätern Sieger JFG Singoldtal hatte gar keine Torschanche. Leider nutzten die Jungs ihre Torschancen nicht aus und verloren das Endspiel.
Klar waren die Jungs enttäuscht (wäre auch schlimm wenn nicht ;-)) aber Kopf hoch Jungs, wir und die Zuschauer wissen wer die besste Mannschaft war!

Letztendlich sind wir alle (Trainer und Eltern) mit der Hallensaison mehr als zufrieden!

Als nächstes freunen wir uns auf das internationale Turnier in Rimini

MA
 


Montag, 12. Februar 2018 D-Junioren

 D1 ist drittbeste Allgäuer Mannschaft

 
Alleine die Begrüssung, "JFG Wertachtal, Tabellenführer der KL und Allgäuer Meister" liessen alle Blicke auf uns richten, und brachte uns Gänsehaut. Und auch so trat die Mannschaft auf!

Die D1 erreicht, verdient den 3. Platz bei der Allgäuer Meisterschaft.
Nach nur eine Niederlage (im Halbfinale gegen den späteren Sieger, Kottern) holten sich die JFG Jungs die Bronzemedaille!

Zum wiederholten Mal, zeigten die Jungs ein guten Fussball und beendeten die Gruppe auf dem 2. Platz, ohne Gegentor und ohne Niederlage:

-verdientes und gerechtes 0-0 gegen Kaufbeuren

-sicheres 2-0 gegen Kempten

-0-0 gegen JFG Ostallgäu Nord....da wollte der Ball gar nicht rein. Hatten Chancen für 3 Spiele :-)

-stark und mehr als verdient, 1-0 gegen Illertissen

Halbfinalgegner Kottern war uns körperlich und vielleicht spielerisch doch zu überlegen.

Um den dritten Platz setzten sich die Jungs gegen JFG Kronburg durch und belohnten sich mit der Bronzemadaille!

Wir sind mehr als stolz auf euch!

MA
 


Dienstag, 06. Februar 2018 D-Junioren

 D1 gewinnt das 4. Hallenturnier

 
Eine super Leistung brachten die D1 Junioren auch in Krumbach und gewann somit das 4. Hallenturnier hintereinander!
Das Finale, gegen eine gute JFG Krumbach Mannschaft, ging klar und verdient mit 2-0 an die JFG Jungs.Nach dem Turnier war jedem klar dass der Sieger mehr als verdient war.

Sauuuber!!

MA
 


Dienstag, 23. Januar 2018 D-Junioren

 D1 gewinnt am 21.01.18 Hallenturnier von JFG Lechfeld

 
Die D1 gewinnt die 3. Woche hintereinander ein Hallenturnier.
Mit eine starke Leistung, 15 Punkten aus 5 Spiele und mit einem Torverhältnis von 15:0 gewann die D1 das Lechfelder Hallenturnier.

Weiter so Jungs!

MA
 


Mittwoch, 17. Januar 2018 D-Junioren

 D1 ist Unterallgäuermeister 2018 !

 
ja, die D1 ist Unterallgäuermeister...
Mit viel Können und Einsatz haben sich die Jungs die Meisterschaft mehr als verdient!
Klar waren Spiele dabei die knapp und spannend waren, wie z.B. diese die durch 6 Meter schießen entschieden worden sind, aber das ist auch Kopfsache und Können.
Die ganze Mannschaft, vom Torwart angefangen, hat eine überzeugnete Leistung gezeigt und wie das Finale Ergebniß zeigt, 3-0 gegen JFG Hasel-Roth-Günz waren die Jungs auf dem Sieg fokussiert und haben letztendlich den Titel mehr als verdient geholt!
Jungs, ihr seit Unterallgäuermeister! TOP !!

Jetzt holen wir uns noch ein paar Hallenturniersiege und dann die KL Meisterschaft!

MA
 


Mittwoch, 17. Januar 2018 D-Junioren

 D1 gewinnt souverän das eigene Turnier

 
Das am 7.1.2018 in Türkheimer Mittelschule ausgetragenes Turnier, wurde souverän von der JFG gewonnen.
Die Mannschaft ließen nichts anbrennen und beendete das Turnier ohne Gegentor. Das im Sturm nicht groß viel passiert ist, lag daran dass die Trainer alle Spieler eingesetzt haben die auch fit waren. So kammen 15 Spieler zum Einsatz (2 Spieler fielen krank aus), und das war auch ein Ziel von uns Trainer, dass jeder Spieler gleich lang eingesetzt wird.
Es ist an den Spruch doch was dran: Stürm gewinnt das Spiel, die Abwehr die Meisterschaft ;-)
Wir sind stolz auf die Spieler die beigetragen haben dass der Wanderpokal wieder zuhause ist!

MA
 


Sonntag, 14. Januar 2018 B-Junioren

 B1 gewinnt die Unterallgäuer Hallenmeisterschaft

 
Die Jungs der B1 gewinnen am Sonntag 14.01.2018 in Memmingen
souverän die Unterallgäuer Hallenmeisterschaft.
Mit fünf Siegen, einem Unentschieden, und einem
Torverhältnis von 20:3 Toren lies man den stärksten
Konkurrenten aus Ottobeuren hinter sich. Somit ist man am
28.01.2018 für die Allgäuer Hallenmeisterschaft in
Marktoberdorf Qualifiziert.
Super Leistung Jungs!
 


Montag, 08. Januar 2018 B-Junioren

 B1 gewinnt Heimturnier

 
Und wieder verteidigt die B1 in der eigenen Halle in Türkheim den Titel bei den Hallentagen am 06.01.2018.
Mit nur einem Gegentor konnten die Jungs des Trainer-Teams Thomas Stocker und Oli Yesil den Pokal in Empfang nehmen.
 


Samstag, 09. Dezember 2017 A-Junioren

 A Jugend souverän für die Unterallgäuer qualifiziert

 
Das Qualifikationsturnier in Pfaffenhausen wurde mit fünf Siegen aus fünf Spielen
beendet. Bei einem Torverhältnis von 23:2 war der Gruppensieg reine Formsache. Am
23.12.2017 findet dann die Unterallgäuer Hallenmeisterschaft in Memmingen statt, wo
sich die ersten beiden Mannschaften für die Allgäuer qualifizieren. Glückwunsch an das
Team und Coach Hakan Efir.
 


Sonntag, 05. November 2017 B-Junioren

 Kinobesuch im Filmhaus Huber in Türkheim

 
Am Samstag, den 04.11.2017 besuchten die Spieler der B1 das Kino in Türkheim.
Belohnt werden sollten die Spieler für die Arbeit und das Ehren-Engagement, z.B. auch wieder bei der letzten Altpapiersammlung und an diesem Samstag auch für einen Sieg und somit 3 Punkten in der BOL Schwaben.
Um das Gemeinschaftsgefühl und das Gemeinschaftserlebnis zu stärken war der Kinobesuch genau das Richtige.
Bei Snacks und Getränken lehnten sich die Spieler nach dem schwer erarbeiteten Sieg in die Kinosessel zurück und schauten miteinander den Film „Fack ju Göhte 3“.
 


Sonntag, 28. Mai 2017 A-Junioren

 Trainer Hakan Efir verabschiedet seine A-Jugendspieler

 
Die A- Junioren der JFG Wertachtal waren in dieser Saison
berwiegend mit dem j ngeren Jahrgang am Start und spielten
dennoch eine ausgezeichnete Saison in der Kreisliga Allg u.
Nur drei Spieler geh rten dem lteren Jahrgang an und wurden
nun von Trainer Hakan Efir beim letzten Heimspiel in den
Seniorenbereich verabschiedet. Es sind dies v.li. Lukas
Weckerle, Robert Dillitz und Cagatay Aksu.
 


Montag, 03. April 2017 C-Junioren

 C1 im Trainingslager Wangen

 
Die C1 absolvierte auch vor Beginn der Rückrunde in diesem Jahr ein Trainingslager.
Am Freitag, den 24.03.2017 ging es 14.00 Uhr mit zwei Bussen nach Wangen. Nach kurzer Fahrzeit, aber mit mächtig Stimmung in beiden Bussen, kamen die Jungs an.
Zum Zimmer beziehen war noch keine Zeit, denn der Kunstrasenplatz war zeitlich, auch für einheimische Mannschaften fürs Training stark
durchgetaktet. Nach der ersten Trainingseinheit ging es zügig an die von der Betreuerin Diana Matzke vorbereite Zimmereinteilung. Die sehr schön eingerichteten Doppelzimmer wurden sehr gemischt jeweils vom jungen und älteren Jahrgang bezogen. Danach freuten sich alle auf das leckere Abend-Buffet.
Noch am gleichen Abend gab es mit Thomas im Schulungsraum Theorie Individualtaktik und anschließend endlich Zeit zur freien Verfügung, welche die Jungs doch ziemlich lang nutzten, bevor sie sich nochmals Energie im Wellnessbereich geholt hatten.
Die nächsten 2 Tage gab es jeweils 7.30 Uhr den Morgenlauf, zuständig der Co-Trainer Christian. Lob an unsere mitgereisten verletzten Spieler, die mitgeweckt wurden und in der Lounge warteten, bis alle vom Laufen zurück waren.
Nach dem Frühstück ging es wieder zum am Hotel angrenzenden Kunstrasenplatz zur 2. Trainingseinheit, zurück im Hotel wieder in den Seminarraum zur Gruppenarbeit Taktik, welche vom Chef-Coach Thomas wieder wie gewohnt professionell vorbereitet wurde. Zum Mittag bei schönstem Wetter wurde frische Holzofen-Pizza in den Hotelgarten geholt.
Nach der Mittagruhe, stand die Präsentation der Gruppenarbeit und Abmarsch in die Kunstrasenhalle zur 3. Trainingseinheit an.
Nach dem Abendessen beschlossen alle einstimmig nach Lindau in das Hallenbad zu fahren.
Danach noch gemütliches Beisammensein auf den Zimmern, diese Nacht lief erwartungsgemäß etwas ruhiger ab wie die Vorhergehende.
Am Abreisetag gab es nach dem Joggen das Spiel gegen den FC Leutkirch, die Mannschaften trennten sich mit einem Unentschieden.
Nach einem abschließenden gemeinsamen Mittag in der Altstadt, ging es wieder Richtung Heimat.

Positives Fazit: Die Jungs sind zusammengewachsen und die Verantwortlichen haben Vertrauen in das Team und ihre Leistungen für die Rückrunde.
 


Samstag, 25. März 2017 B-Junioren

 B1 im Trainigslager am Gardasee

 
Die B1 bereitete sich heuer auf die Rückrunde der
BOL am Gardasee in Riva vor. Hier hatte das Team um
Trainer Jürgen Weise und Gashi Ismet Top Bedingungen.
Trotz harter und schweißtreibender Trainingseinheiten
machte es allen beteiligten einen riesenspaß.
Auch das Wetter spielte mit und zeigte sich von
seiner schönsten Seite. Bis auf einen Tag wo es
nur regnete aber die Jungs das Programm voll
durchzogen. Man hatte einen Trainingsplatz in
Arcor mitten in den Weinbergen und eine Traumhafte Aussicht.
Einen Tag spielte man gegen den Heimverein einen Vergleich und gewann diesen mit 2:1 und das nach 3.Trainingseinheiten vorher.
Rund herum war es eine tolle Erfahrung für die Jungs und schweißte die Mannschaft und Trainer noch mehr zusammen.
 


Samstag, 25. März 2017 B-Junioren

 B1 bei Schwäbischen Futsal Meisterschaft

 
Die B1 belegte bei der Futsal Meisterschaft einen
hervorrageneden 4.Platz. Die Trainer Weise Jürgen
und Gashi Ismet waren stolz auf Ihre Jungs.
 


Donnerstag, 23. Februar 2017 D-Junioren

 D1 gewinnt am 18.02.2017 Turnier beim TSV Bobingen

 
In der Gruppenrunde, konnten sich die D1-Junioren souverän
gegen die Mannschaften des DJK Göggingen 3:0, DJK
Lechhausen 3:0 sowie gegen die Hausherrn des TSV Bobingen
mit 2:0 als Sieger durchsetzen. Im kleinen Halbfinale
wurde es kräfteraubend gegen den FC Stätzling, jedoch
konnte sich auch hier die JFG Wertachtal mit 1:0 durch
leidenschaftlichen Einsatz durchsetzen. Zum Finale wurden
die Spieler namentlich einzeln in die Halle gerufen und
klatschten dabei, beim Einlaufen ihre Trainer, Marian
Argintaru, Martin Sauer und Betreuerin Sylvia Wörz ab.
Unter der Leitung von 2 Schiedsrichtern, wurde vom
Hauptschiedsrichter Tobias Böhm das letzte Spiel des Tages
angepfiffen. Die Halle war durch Zuschauer gut besetzt und
die Stimmung war gegenüber allen Mannschaften sehr fair.
Im Finale, konnten sich trotz Führung der JFG-Junioren,
der TSV Gersthofen nochmal zum 2:2 herankämpfen. Das 7-
Meter-Schießen sollte den „Walter-Gratzke-Gedächtniscup
2017“ entscheiden. Jeweils 3 Spieler pro Team sollten
antreten. Der JFG Spieler, Darius Arginatru, verwandelte
souverän ins untere linke Eck. Der JFG-Torwart, Dominik
Kessler, hielt unter großen Jubel den gegnerischen Ball.
Wieder souverän verwandelte der nächste JFG-Spieler,
Vincenz Meske, gekonnt seinen 7m-Schuß. Nun bewies Dominik
Kessler seine Nervenstärke und hielt den gekonnten Schuss
des Gersthofener Spielers. Der dritte Schütze der JFG,
Nico Wörz musste gar nicht mehr antreten, da durch die
super Leistung seiner Mannschaftskameraden bereits alles
klar war. Unter großem Beifall und Respekt wurde der große
Wanderpokal mit einem Bundesligaball an die D1-Mannschaft
der JFG Wertachtal übergeben.
Spieler: Dominik Kessler (1), Ben-Luca Lenhardt (2),
Nico Tottleben (3), Leon Sauer (5), Darius Argintaru
(6), Nico Wörz (7), Felix Martin (9), Luis Wanninger
(10)
Trainer: Marian Argintaru, Martin Sauer
Betreuerin: Sylvia Wörz
 


Sonntag, 29. Januar 2017 B-Junioren

 B! fährt zur Schwäbischen Futsal-Meisterschaft

 
Die JFG Wertachtal holte die Viezemeisterschaft in
der Allgäuer Futsal- Meisterschaft und das obwohl die
JFG schlecht ins Turnier gestartet war mit einer Niederlage und einem Unentschieden. Aber anschließend
gab es nur noch Siege und das auch noch gegen einen
Top Favoriten SpVgg Kaufbeuren. Die JFG holte sich damit verdient den 2.Platz und fährt zur Schwäbischen
Futsal-Meisterschaft nach Kempten. Sehr zur freude
der Trainer Jürgen Weise und Ismet Gashi.



Die B1 wurde wie schon in der Unterallgäuer
Meisterschaft zweiter, hinter FV Illertissen.

In der Unterallgauer Futsal-Meisterschaft war man mit dem FV Illertissen noch Punktgleich, lediglich das bessere Torverhältnis sprach für den FV Illertissen.
Somit wurde man Viezemeister und war mit vier Siegen
und einem Unentschieden ungeschlagen weiter.
 


Montag, 16. Januar 2017 B-Junioren

 Die B1 gewinnt das Hallenturnier in Schwabmünchen

 
Die Mannschaft zeigte tollen
Hallenfußball und schöne Spielzüge!
 


Montag, 16. Januar 2017 C-Junioren

 C1 qualifiziert sich für die Unterallgäuer Hallenmeisterschaften mit einem Sieg

 
In Mindelheim konnten am 15.01.2017 die Jungs der C1 alle Spiele gewinnen und haben sich somit für die Unterallgäuer Meisterschaften, welche kommenden Sonntag in Memmingen stattfinden, qualifiziert.
Weiter so!
 


Mittwoch, 11. Januar 2017 B-Junioren

 Turniersieg B1

 
Die B1 verteidigt in eigener Halle erfolgreich beim Heimturnier zum dritten mal in Folge den Titel.
Die Jungs von Trainer Jürgen Weise und Gashi Ismet zeigten eine gute Leistung und schöne Tore.
 


<-- Archiv -->


Impressum | FC Bad Wörishofen | SV Schlingen | SV Salamander Türkheim