JFG Wertachtal
FC Bad W rishofen SV Salamander T rkheim JFG Wertachtal

Aktuelle News

Sonntag, 28. Mai 2017 A-Junioren

 Trainer Hakan Efir verabschiedet seine A-Jugendspieler

 
Die A- Junioren der JFG Wertachtal waren in dieser Saison
berwiegend mit dem j ngeren Jahrgang am Start und spielten
dennoch eine ausgezeichnete Saison in der Kreisliga Allg u.
Nur drei Spieler geh rten dem lteren Jahrgang an und wurden
nun von Trainer Hakan Efir beim letzten Heimspiel in den
Seniorenbereich verabschiedet. Es sind dies v.li. Lukas
Weckerle, Robert Dillitz und Cagatay Aksu.
 


Montag, 03. April 2017 C-Junioren

 C1 im Trainingslager Wangen

 
Die C1 absolvierte auch vor Beginn der Rückrunde in diesem Jahr ein Trainingslager.
Am Freitag, den 24.03.2017 ging es 14.00 Uhr mit zwei Bussen nach Wangen. Nach kurzer Fahrzeit, aber mit mächtig Stimmung in beiden Bussen, kamen die Jungs an.
Zum Zimmer beziehen war noch keine Zeit, denn der Kunstrasenplatz war zeitlich, auch für einheimische Mannschaften fürs Training stark
durchgetaktet. Nach der ersten Trainingseinheit ging es zügig an die von der Betreuerin Diana Matzke vorbereite Zimmereinteilung. Die sehr schön eingerichteten Doppelzimmer wurden sehr gemischt jeweils vom jungen und älteren Jahrgang bezogen. Danach freuten sich alle auf das leckere Abend-Buffet.
Noch am gleichen Abend gab es mit Thomas im Schulungsraum Theorie Individualtaktik und anschließend endlich Zeit zur freien Verfügung, welche die Jungs doch ziemlich lang nutzten, bevor sie sich nochmals Energie im Wellnessbereich geholt hatten.
Die nächsten 2 Tage gab es jeweils 7.30 Uhr den Morgenlauf, zuständig der Co-Trainer Christian. Lob an unsere mitgereisten verletzten Spieler, die mitgeweckt wurden und in der Lounge warteten, bis alle vom Laufen zurück waren.
Nach dem Frühstück ging es wieder zum am Hotel angrenzenden Kunstrasenplatz zur 2. Trainingseinheit, zurück im Hotel wieder in den Seminarraum zur Gruppenarbeit Taktik, welche vom Chef-Coach Thomas wieder wie gewohnt professionell vorbereitet wurde. Zum Mittag bei schönstem Wetter wurde frische Holzofen-Pizza in den Hotelgarten geholt.
Nach der Mittagruhe, stand die Präsentation der Gruppenarbeit und Abmarsch in die Kunstrasenhalle zur 3. Trainingseinheit an.
Nach dem Abendessen beschlossen alle einstimmig nach Lindau in das Hallenbad zu fahren.
Danach noch gemütliches Beisammensein auf den Zimmern, diese Nacht lief erwartungsgemäß etwas ruhiger ab wie die Vorhergehende.
Am Abreisetag gab es nach dem Joggen das Spiel gegen den FC Leutkirch, die Mannschaften trennten sich mit einem Unentschieden.
Nach einem abschließenden gemeinsamen Mittag in der Altstadt, ging es wieder Richtung Heimat.

Positives Fazit: Die Jungs sind zusammengewachsen und die Verantwortlichen haben Vertrauen in das Team und ihre Leistungen für die Rückrunde.
 


Samstag, 25. März 2017 B-Junioren

 B1 im Trainigslager am Gardasee

 
Die B1 bereitete sich heuer auf die Rückrunde der
BOL am Gardasee in Riva vor. Hier hatte das Team um
Trainer Jürgen Weise und Gashi Ismet Top Bedingungen.
Trotz harter und schweißtreibender Trainingseinheiten
machte es allen beteiligten einen riesenspaß.
Auch das Wetter spielte mit und zeigte sich von
seiner schönsten Seite. Bis auf einen Tag wo es
nur regnete aber die Jungs das Programm voll
durchzogen. Man hatte einen Trainingsplatz in
Arcor mitten in den Weinbergen und eine Traumhafte Aussicht.
Einen Tag spielte man gegen den Heimverein einen Vergleich und gewann diesen mit 2:1 und das nach 3.Trainingseinheiten vorher.
Rund herum war es eine tolle Erfahrung für die Jungs und schweißte die Mannschaft und Trainer noch mehr zusammen.
 


Samstag, 25. März 2017 B-Junioren

 B1 bei Schwäbischen Futsal Meisterschaft

 
Die B1 belegte bei der Futsal Meisterschaft einen
hervorrageneden 4.Platz. Die Trainer Weise Jürgen
und Gashi Ismet waren stolz auf Ihre Jungs.
 


Donnerstag, 23. Februar 2017 D-Junioren

 D1 gewinnt am 18.02.2017 Turnier beim TSV Bobingen

 
In der Gruppenrunde, konnten sich die D1-Junioren souverän
gegen die Mannschaften des DJK Göggingen 3:0, DJK
Lechhausen 3:0 sowie gegen die Hausherrn des TSV Bobingen
mit 2:0 als Sieger durchsetzen. Im kleinen Halbfinale
wurde es kräfteraubend gegen den FC Stätzling, jedoch
konnte sich auch hier die JFG Wertachtal mit 1:0 durch
leidenschaftlichen Einsatz durchsetzen. Zum Finale wurden
die Spieler namentlich einzeln in die Halle gerufen und
klatschten dabei, beim Einlaufen ihre Trainer, Marian
Argintaru, Martin Sauer und Betreuerin Sylvia Wörz ab.
Unter der Leitung von 2 Schiedsrichtern, wurde vom
Hauptschiedsrichter Tobias Böhm das letzte Spiel des Tages
angepfiffen. Die Halle war durch Zuschauer gut besetzt und
die Stimmung war gegenüber allen Mannschaften sehr fair.
Im Finale, konnten sich trotz Führung der JFG-Junioren,
der TSV Gersthofen nochmal zum 2:2 herankämpfen. Das 7-
Meter-Schießen sollte den „Walter-Gratzke-Gedächtniscup
2017“ entscheiden. Jeweils 3 Spieler pro Team sollten
antreten. Der JFG Spieler, Darius Arginatru, verwandelte
souverän ins untere linke Eck. Der JFG-Torwart, Dominik
Kessler, hielt unter großen Jubel den gegnerischen Ball.
Wieder souverän verwandelte der nächste JFG-Spieler,
Vincenz Meske, gekonnt seinen 7m-Schuß. Nun bewies Dominik
Kessler seine Nervenstärke und hielt den gekonnten Schuss
des Gersthofener Spielers. Der dritte Schütze der JFG,
Nico Wörz musste gar nicht mehr antreten, da durch die
super Leistung seiner Mannschaftskameraden bereits alles
klar war. Unter großem Beifall und Respekt wurde der große
Wanderpokal mit einem Bundesligaball an die D1-Mannschaft
der JFG Wertachtal übergeben.
Spieler: Dominik Kessler (1), Ben-Luca Lenhardt (2),
Nico Tottleben (3), Leon Sauer (5), Darius Argintaru
(6), Nico Wörz (7), Felix Martin (9), Luis Wanninger
(10)
Trainer: Marian Argintaru, Martin Sauer
Betreuerin: Sylvia Wörz
 


Sonntag, 29. Januar 2017 B-Junioren

 B! fährt zur Schwäbischen Futsal-Meisterschaft

 
Die JFG Wertachtal holte die Viezemeisterschaft in
der Allgäuer Futsal- Meisterschaft und das obwohl die
JFG schlecht ins Turnier gestartet war mit einer Niederlage und einem Unentschieden. Aber anschließend
gab es nur noch Siege und das auch noch gegen einen
Top Favoriten SpVgg Kaufbeuren. Die JFG holte sich damit verdient den 2.Platz und fährt zur Schwäbischen
Futsal-Meisterschaft nach Kempten. Sehr zur freude
der Trainer Jürgen Weise und Ismet Gashi.



Die B1 wurde wie schon in der Unterallgäuer
Meisterschaft zweiter, hinter FV Illertissen.

In der Unterallgauer Futsal-Meisterschaft war man mit dem FV Illertissen noch Punktgleich, lediglich das bessere Torverhältnis sprach für den FV Illertissen.
Somit wurde man Viezemeister und war mit vier Siegen
und einem Unentschieden ungeschlagen weiter.
 


Montag, 16. Januar 2017 B-Junioren

 Die B1 gewinnt das Hallenturnier in Schwabmünchen

 
Die Mannschaft zeigte tollen
Hallenfußball und schöne Spielzüge!
 


Montag, 16. Januar 2017 C-Junioren

 C1 qualifiziert sich für die Unterallgäuer Hallenmeisterschaften mit einem Sieg

 
In Mindelheim konnten am 15.01.2017 die Jungs der C1 alle Spiele gewinnen und haben sich somit für die Unterallgäuer Meisterschaften, welche kommenden Sonntag in Memmingen stattfinden, qualifiziert.
Weiter so!
 


Mittwoch, 11. Januar 2017 B-Junioren

 Turniersieg B1

 
Die B1 verteidigt in eigener Halle erfolgreich beim Heimturnier zum dritten mal in Folge den Titel.
Die Jungs von Trainer Jürgen Weise und Gashi Ismet zeigten eine gute Leistung und schöne Tore.
 


Sonntag, 08. Januar 2017 C-Junioren

 C1 Turniersieger in Schwabmünchen am 07.01.2017

 
6 Spiele, 6 Siege, 11:0 Tore!
Super Leistung.
 


Mittwoch, 21. Dezember 2016 B-Junioren

 Turnier Kronburg, JFG B1, Turniersieg, 17.12.2016

 
B1 Turniersieg, 15:0 Punkte, 16:4 Tore, Foto: Jürgen Weise
 


Dienstag, 29. November 2016 C-Junioren

 Einsatz der Junioren beim Adventsfest am V-Markt

 
Am Freitag, den 25.11.2016 startete die C1 mit einer Aktion am V-Markt, um den Erlös an den Verein für die Jugendarbeit zu spenden. Samstag folgten zwei weitere Mannschaften.
Durch die große Unterstützung der Eltern konnten viele Tüten mit Weihnachtsgebäck verkauft werden. Weiterhin wurden von den Spielern frisch Waffeln und Hot-Dogs zubereitet sowie Punsch und Glühwein angeboten.
Eine gelungene Aktion für eine gute Sache.
 


Sonntag, 09. Oktober 2016 C-Junioren

 3. KO-Runde Baupokal gewonnen - C1

 
Fester Bestandteil im Terminkalender der bayerischen U15-Juniorenmannschaften ist der Bayerische BauPokal.
Die C1 nahm erneut diese Herausforderung an und kam mit 1:8 beim abendlichen Spiel in Kirchheim in der 3. KO-Runde weiter.
Schon im vergangenen Jahr standen die Spieler der C1 im Kreisfinale Allgäu.
Trainer Stocker und Milisterfer hoffen auch dieses Jahr, den mitunter klassenhöheren Gegnern bis zum Schluss Paroli zu bieten.
In der vergangenen Saison finanzierte das Bayerische Baugewerbe dem Gewinner ein professionelles Trainingslager für die gesamte Mannschaft in der Türkei. Doch bis zum Titel ist es ein weiter Weg.
 


Sonntag, 28. August 2016 C-Junioren

 C1-Vorbereitung läuft auf Hochtouren

 
Seit Mitte August bereitet sich die C1 auf die neue Saison vor. Das bekannte Trainerteam Thomas Stocker und Christian Milisterfer beginnt die Vorbereitung mit Trainings-Wochenende, Training sowie vielen Vorbereitungsspielen. Abwechselndes Fehlen der Spieler durch die noch andauernde Ferien- und Urlaubszeit sind kein Problem, denn für die Spieler, die während der Vorbereitung nicht da sind, gibt es einen ausgearbeiteten Wochenplan unter anderem mit Stabi-Übungen. Im Training werden neben konditionellen Aspekten Spielzüge, Abläufe und taktische Feinheiten trainiert. Viel Spielerfahrung sammeln heißt es in den Testspielen, so auch am 27.08.2016 bei sehr sommerlichen Temperaturen in Türkheim gegen Schwabmünchen, welches mit 9:0 gewonnen werden konnte.
Ziel ist es letztendlich, leistungsstark und als einheitliches Team, vor allem mit dem neu dazu gekommenen jungen Jahrgang, in die Saison zu starten und somit ist die Vorbereitungszeit auch Teambuilding-Zeit.
 


Sonntag, 03. Juli 2016 C-Junioren

 Adrenalin-Kick bei der C2-Abschlussfeier

 
Am 2. Juli hieß es bei der Abschlussfeier der C2 "Auf zum Go-Kart fahren" nach Landsberg. Nach einer kurzen Einführung waren die Helme ausgesucht und die 2er Teams schnell klar. 10 Minuten Training und 50 Minuten Rennen, das sollte den Spielern konditionell nichts ausmachen. Beim Training merkte man sofort, wer schon einmal auf der Rennstrecke war und wer "Anfänger" ist. Aber schnell war Erfahrung gesammelt und im Rennen ging der Kampf los. Rennsemmeln, Quersteller und Raudies lieferten sich nun ein Kopf-an-Kopf-Rennen und gönnten sich absolut nichts. Trainer Alois Drexl, ein Profi beim Kartfahren, zeigte den Jungs wie eine Runden-Bestzeit auszusehen hat. Im Rennen musste er sich im Team mit Co-Trainer Norbert Schöffel, der das erste Mal in einem Go-Kart saß, auf den 3. Platz geschlagen geben. Das Rennen war ein Riesen-Spaß. Danach ging es nach Bad Wörishofen zurück zum Döner-Essen. Nachdem sich alle gestärkt hatten, bedankten sich beide Spielerinnen der C2 im Namen aller mit einem Geschenkekorb bei den Trainern für die erfolgreiche Saison. Insgesamt ein gelungenes Event.
 


Samstag, 25. Juni 2016 B-Junioren

 Meister 2016

 
Ich gratuliere meinen Jungs zu dieser gelungenen Saison, die
sie heute mit dem Meistertitel gekrönt haben.
Super Jungs!!
Auch vielen Dank an meinen Trainerkollegen Christian Kähler
für die tolle Saison!!
 


Montag, 13. Juni 2016 B-Junioren

 Gratulation

 
Die B2 Junioren gratulieren ihrem Teammanager zum grandiosen
Wahlsieg bei der Bürgermeisterwahl in Türkheim. Mehr als 72%
sprechen für sich! Wir wünschen unserem "Chrische" alles
Gute für seine neue Aufgabe
 


Mittwoch, 18. Mai 2016 A-Junioren

 Tobias Altmayr beweist große Fairness

 
Mit einer bemerkenswerten Geste mache zuletzt unser A-
Junioren-Spieler Tobias Altmayr auf sich aufmerksam. Am
letzten Freitag stand das für den Klassenerhalt bedeutende
Spiel der A-Junioren zwischen der JFG Wertachtal und dem
SVO Germaringen auf dem Spielplan. Unsere Mannschaft
musste unbedingt gewinnen, um dem Klassenerhalt einen
Schritt näher zu kommen. Beim Spielstand von 0:0 wurde der
JFG ein Elfmeter nach einem vermeintlichen Foulspiel an
Tobias Altmayr zugesprochen. Dieser aber wandte sich an
den Schiedsrichter und sagte ihm, dass er nicht gefoult
worden sei, worauf dieser die Entscheidung zurücknahm.
Alle Anwesenden, ganz besonders aber Spieler und Trainer
des SVO Germaringen waren überrascht und angetan von
diesem überaus fairen Verhalten in einer solchen
Situation. Am Ende siegte die JFG trotzdem mit 3:1. Als
zusätzliche Pointe ergab sich, dass ausgerechnet Tobias
Altmayr es war, der das letztendlich entscheidende 3:1
erzielte.
 


Freitag, 08. April 2016 D-Junioren

 Nach gelungenem Trainingslager mit Schwung in die restlichen Spiele der Saison

 
Die Spielpause in den Osterferien nutze die D1 zu einem
Trainingslager in Bad Tölz. 3 1/2 Tage wurde sich intensiv
auf den Rest der Rückrunde und das Ziel Klassenerhalt
vorbereitet. Die Jugendherberge in Bad Tölz bot dafür den
optimalen Rahmen. Unterkunft und Verpflegung sind zu
empfehlen. Neben Morgenlauf und 2 Trainingseinheiten pro
Tag war der Soccercourt in der Jugendherberge der
beliebteste Aufenthaltsort der Mannschaft. Wir trainierten
auf den Kunstrasenplätzen in Bad Tölz und Gaissach (danke
an die Vereine für die optimalen Trainingsbedingungen).
Dies diente auch zur Einstimmung auf das wichtige
Auswärtsspiel beim FC Kempten, wo wir auch auf Kunstrasen
ran müssen. Eine Sportkinesiologie-Trainingseinheit
rundete das sportliche Programm ab. Abseits des Platzes
wurde in den Teamsitzungen viel über Fußball geredet und
unsere Taktik verfeinert. Gemeinsam bejubelte man den 4:1-
Länderspielsieg gegen Italien. Dabei war es von Vorteil,
dass alle Handys zu Hause bleiben mussten. Ernsthaft
vermisst wurden die Dinger nicht, war doch immer was
geboten und keine Zeit fürs alleine spielen! Ein
Bowlingabend mit vielen "Strikes"schweisste das Team noch
enger zusammen. Am letzten Abend gab es zufällig noch die
Möglichkeit zur Völkerverständigung mit Jugendlichen einer
französischen Reisegruppe. Müde, aber mit einem Lächeln im
Gesicht traten wir die Heimreise an. Wir Trainer waren
begeistert vom Zusammenhalt im Team, der Disziplin und dem
Trainingseifer. Jetzt müssen nur noch die Punkte in der
Meisterschaft folgen.
 


Montag, 14. März 2016 C-Junioren

 Volles Programm im C1-Trainingslager in Freyung

 
Am ersten März-Wochenende fuhren die Jungs um Trainerteam Stocker und
Milisterfer zum 3-tägigen Trainingslager nach Freyung. Klaus Heim steuerte
am Freitag Nachmittag den Bus vom Deniffel Busunternehmen in
Obergünzburg sicher nach Niederbayern. Sofort ging es auf den
Kunstrasenplatz des TV Freyung zur ersten Trainingseinheit. Danach wurden
die Zimmer bezogen und ein gemeinsames Abendessen folgte. Am Samstag
weckte Thomas die Spieler pünktlich 7.00 Uhr und ab ging es zum
Morgenlauf mit Co-Trainer Christian. Dies führte
zu einem ordentlichen Hungergefühl, was dann mit dem heiß ersehnten
Frühstück gestillt werden konnte. Danach gab es Taktikschulung bis zur
Abfahrt zur nächsten Trainingseinheit bei milden 11 Grad Außentemperatur.
Situationen wurden unterbrochen und besprochen. Nach dem Mittagssnack
hieß es Gruppenarbeit Taktik und Präsentation dieser. Anschließend gab es
wohlverdiente Freizeit, die unter anderem mit Schwimmbad-Besuch,
Tischtennis oder Kartenspielen genutzt wurde. Danach stand der Bus schon
wieder bereit zur Fahrt zum Sportplatz und zur nächsten Trainingseinheit.
Zurück im Ferienpark Geyersberg freute man sich auf das Essen. Das
Trainergespann hatte aufgrund einer gewissen Müdigkeit, die an diesem
Abend nicht zu übersehen war, keine große Mühe, für Bettruhe zu sorgen.
Am Sonntag gab es 7.30 Uhr die übliche Runde um den Ferienpark,
allerdings bei Schneefall. Nach dem Frühstück wurden die Zimmer geräumt
und man freute sich auf das Vorbereitungsspiel gegen den TV Freyung. Auf
einem schneebedeckten Kunstrasenplatz siegte das C1-Team um Trainer
Thomas und Christian mit 0:9 gegen die Gastgeber. Nach einer heißen
Dusche ging es in den vorgeheizten Bus und zum Käsespätzle essen,
danach auf die Autobahn Richtung Bad Wörishofen. Im Bus war es ziemlich
ruhig, nach einem so sportlichen Wochenende waren auch die Wertachtaler
platt.
Aus der Sicht der Betreuer kann von einem harmonischen Wochenende
gesprochen werden. Die Jungs verhielten sich diszipliniert und hinterließen
einen positiven Eindruck. Das Trainerteam bedankt sich ausdrücklich auch
bei Betreuerin Sylvia Wörz sowie Diana Matzke, die einen großen Teil der
organisatorischen Aufgaben übernommen haben. Großer Dank an unseren
erfahrenen Busfahrer Klaus.
Fazit: Danke an alle, die dabei waren.
 


Donnerstag, 04. Februar 2016 C-Junioren

 „Am Ende lagen die Nerven blank“. Platz 6 bei der Allgäuer Meisterschaft

 
Am Samstag 30.01.2016 traten die Jungs der JFG in
Mindelheim zur Allgäuer Hallenmeisterschaft an. Die
Mannschaft begann gut und gewann ihr erstes Gruppenspiel
mit 2:0 gegen die JFG Obere Singold. Im zweiten Spiel
verloren die Jungs trotz guter Leistung mit 3:1 gegen den
TSV Ottobeuren.
Somit stand man im dritten Spiel gegen den TSV Kottern mit
dem Rücken zur Wand. Verdient verlor die JFG dieses
entscheidende Spiel mit 2:0. Das dritte und letzte
Gruppenspiel gegen den FC Wiggensbach wurde mit 5:0
gewonnen.
Da die JFG nur dritter der Gruppe wurde, spielten die
Jungs um die Plätze 5 / 6.
Im Platzierungsspiel kam es auf ein unerwartetes
Aufeinandertreffen zwischen der JFG und dem FV
Illertissen. Diese Begegnung hatte man eigentlich im
Finalspiel erwartet. Die Jungs der JFG konnten auch hier
nicht mehr Punkten und verloren knapp mit 2:1. Somit
mussten sie sich mit dem 6. Platz zufrieden geben.
Die Trainer Thomas Stocker und Christian Milisterfer
können trotzdem stolz auf ihre Mannschaft sein. In
insgesamt 12 Hallenturnieren wurden sie 6x Turniersieger,
2x Zweiter, 2x Dritter, 1x Sechster und 1x Siebter. Alles
in allem, eine sehr erfolgreiche Hallensaison.
Nun heißt es noch einmal Kraft tanken um dann
hochmotiviert und konzentriert am 11.02.2016 in die
Rückrundenvorbereitung zu starten.
 


Montag, 25. Januar 2016 C-Junioren

 Unterallgäuer Hallenmeister

 
Nachdem die Jungs der JFG sich im Dezember 2015 souverän
für die Unterallgäuer Hallenmeisterschaft qualifiziert
haben, reisten sie am Sonntag 24.01.2016 nach Memmingen.
Sie traten in der Gruppe A gegen BSC Wolfertschwenden, TSV
Babenhausen, SV Oberrieden und die JFG Kronburg an.
Das erste Spiel gegen Wolfertschwenden konnte die JFG mit
3:1 für sich entscheiden.
Im zweiten Spiel unterlag man gegen die JFG Kronburg
unnötig mit 2:0. Das dritte und vierte Gruppenspiel konnte
die JFG mit einem 5:0 gegen Babenhausen und 5:0 gegen
Oberrieden erfolgreich gestalten. Nach Ende der
Gruppenphase belegten die Jungs den 2. Platz.
Im ersten Halbfinale trafen sie auf den sehr starken TSV
Ottobeuren. In einer hitzigen Partie mit vielen Fouls
gewann jedoch die JFG am Ende aber verdient mit 2:1.
Im zweiten Halbfinale traf der FV Illertissen auf die JFG
Kronburg. Dieses Halbfinale konnte Illertissen für sich
entscheiden und somit stand der Finalgegner der
Wertachtaler fest.
Das Finale konnten die Jungs mit 2:1 gegen den
Bezirksoberligisten aus Illertissen für sich entscheiden.
Die Trainer Thomas Stocker und Christian Milisterfer haben
nun eine Woche Zeit, um für die Allgäuer
Hallenmeisterschaft am 30.01.2016 in Mindelheim wieder
eine schlagfertige Truppe zusammenzustellen.
 


Samstag, 23. Januar 2016 C-Junioren

 Gelungene Generalprobe

 
Die Jungs der JFG gewannen das letzte Futsal Turnier beim
VfB Durach vor der Unterallgäuer Hallenmeisterschaft in
Memmingen.
Im sehr gut besetzten C1 Turnier sahen die zahlreichen
Zuschauer spannende und hochklassige Spiele.
Mit zwei Siegen (1:0 gegen Sonthofen, 2:0 gegen TV
Weitnau) und einer Niederlage
(2:3 gegen FC Memmingen) belegte die JFG den zweiten Platz
in ihrer Gruppe.
Im ersten Halbfinale hatte man gefühlte 20 Chancen das
Spiel gegen den FC Füssen in der regulären Spielzeit für
sich zu entscheiden. Es blieb aber nur bei einem 0:0
Unentschieden. Das fällige 7m Schießen, gewannen die Jungs
mit 6:2.
Im Finale siegte die JFG gegen den VfB Durach mit 1:0, die
zuvor im zweiten Halbfinale gegen den Turnierfavoriten aus
Memmingen gewannen. Am Sonntag 24.01.16 möchten die Jungs
Unterallgäuer Hallenmeister werden. Somit wären sie eine
Woche später bei der Allgäuer Meisterschaft mit dabei.
 


Montag, 18. Januar 2016 C-Junioren

 Gute Leistung trotz langem Turniertag!

 
Am Sonntag 10.01.2016 fand in der Eichenwaldschule Neusäß
mit einem großen Teilnehmerfeld und starker Besetzung der
JFG Lohwald Junior Cup statt. Zu einer angenehmen Uhrzeit
(12.00 Uhr) ertönte der Startpfiff und der Futsalball
rollte über den Hallenboden.
Frühzeitig zeichnete sich ein starkes und spannendes
Turnier ab.
Im ersten Spiel mussten die Jungs der JFG gegen die SpVgg
Kaufbeuren antreten und kamen zu einem gerechten 0:0.
Unentschieden. Nach 1,25 Std. Pause wurde das zweite Spiel
knapp aber verdient mit 1:0 gewonnen. Nach wiederum 1,25
Std. Spielpause verloren sie das dritte Spiel mit 2:0
gegen Freising. Der Mannschaft merkte man die langen
Pausen und das Turnier vom Vortag an. Es zehrte an den
Kräften und die Jungs waren dadurch konditionell
geschwächt. Im vierten Spiel verlor man ebenfalls mit 2:0
gegen Lohwald1. Gegen Jahn Landsberg gewann die JFG
schließlich mit 3:1, was den 4.Platz in der Gruppe
bedeutete. Das hieß, man spielte um Platz 7/8. Die Jungs
holten nochmal alles aus sich heraus und gewannen gegen
die Bayernliga Mannschaft FC Stätzling mit 3:1. Mit diesem
7.Platz kann man zufrieden sein. Super, super Leistung
Jungs. Am Sonntag 17.01.2016 geht es zum 11.Turnier in
dieser Hallensaison nach Durach.
 


Dienstag, 12. Januar 2016 C-Junioren

 C1 gewinnt das eigene Turnier - Cup der Steuerkanzlei Marx|Leins

 
Das letzte Turnier der Hallentage der JFG Wertachtal fand am 06.01.2016 statt. Der Pokal sollte diesmal in Türkheim bleiben, so viel stand fest. Die Spieler der JFG Krumbach machten es schwer, aber in den letzten Sekunden gegen Krumbach konnte Patrick Milisterfer den Siegtreffer erzielen und am Ende zählte der direkte Vergleich. Der Turniersieg konnte letztendlich auch den Trainer über die Leistung des letzten Spieles der Wertachtaler an diesem Abend gegen den SVO Germaringen mit 5:2 hinwegsehen lassen, obwohl es auf dem Foto nicht so aussieht, war er glücklich. Die Jungs feierten den schwer erkämpften Pokal. Eine souveräne Leistung vom gesamten Team!
 


Sonntag, 10. Januar 2016 C-Junioren

 C1 ruft weiter beste Leistungen ab - Turnier in Emmering

 
Am 09. Januar fand das Hallenturnier des FC Emmering statt, zudem unsere C1 eingeladen war. Erneut konnten die C1-ler einen Pokal für den Turniersieg mit nach Hause nehmen. Spannender Hallenfußball war geboten. Beim 7-Meter-Schießen gegen den VfL Kaufering, nutzten wir diesmal unsere Chance (in einem der letzten Turniere mussten wir uns gegen diese Mannschaft geschlagen geben) und konnten ins Finale gegen den FC Emmering gehen. Unterstützt durch die wieder zahlreich mitgereisten Eltern, riefen die Spieler in einer stickigen Halle nochmals ihre beachtenswerten Leistungen ab und machten den Sack zu. Trainer Thomas Stocker und Betreuerin Sylvia Wörz waren zufrieden mit den Jungs.
 


Donnerstag, 07. Januar 2016 B-Junioren

 B1-Jugend gewinnt das eigene Turnier erneut

 
Die B1-Jugend gewinnt zum 2. mal das gut besetzte Turnier und verteidigt den Titel.
Die Mannschaft der JFG Wertachtal zeigte in der eigenen Halle Ihr ganzes Können und ließ von Beginn an nichts anbrennen und siegte gegen alle Gegner. Somit siegte man ohne Punktverlust und zeigte tollen Hallenfußball.
 


Mittwoch, 06. Januar 2016 C-Junioren

 C1 erneut erfolgreich im Turnier in Landsberg am Lech

 
Die C1 war am 2. Tag des vergangenen Wochenende erneut erfolgreich und
belegte hinter VfL Kaufering einen herrvoragenden 2. Platz vor der JFG Lech-
Schmutter und dem Gastgeber TSV Landsberg. Mit einem Unentschieden
und einer Niederlage schlugen sich die C1-Spieler wacker, auch der "junge
Jahrgang" fand nach einigem Zögern zu seinem Spiel, wobei den Jungs im
Spiel gegen Kaufering die Nerven ein Schnippchen schlugen und im Spiel
gegen die Hausherren der Schiedsrichter, indem er den regulären Siegtreffen
nicht gelten ließ.
Mit 13 Punkten aus 6 Spielen und einem Torverhältnis von 12:6 Toren zeigte
sich das Trainerteam Stocker/Milisterfer zufrieden, wobei einzelne
Trainingsrückstände zu bemerken waren. Am heutigen Mittwoch wollen die
C1ler aber wieder Vollgas geben und vor heimischen Publikum das Maximum
abrufen.
 


Montag, 04. Januar 2016 A-Junioren

 Autohaus-Pütz-Trophy erfolgreich verteidigt

 
Das heimischen A Jugendturnier in Türkheim war gut besetzt mit Mannschaften aus der
BOL & der Kreisliga. Statt mit einem Futsal, wurde das Turnier mit einem normalen
Fußball gespielt, was allen Mannschaften merklich Probleme verschaffte, da
hauptsächlich die anderen Turniere mit einem Futsal veranstaltet wurden. So kam es,
dass die heimische Mannschaft aus den ersten beiden Spielen nur ein Punkt (2:2 gegen
Schwaben Augsburg & 3:4 gegen BSK Neugablonz) herausholte und sich wohl auch
vom Turniersieg verabschiedet hatte. Da aber jede Mannschaft im Laufe des Turniers
Punkte liegen ließ und die Wertachtaler die nächsten beiden Spiele für sich entscheiden
konnte (2:1 gegen SpVgg Kaufbeuren & 4:2 gegen TSV Schwabmüchen), kam es im
letzten Spiel zum Showdown gegen den TSV Kottern.
Durch das erst in den letzten Sekunden erzielte 4:0 sicherte sich die JFG Wertachtal,
dank der mehr erzielten Tore, den Turniersieg und somit auch einen zusätzlichen
Motivationsschub für die Allgäuer Hallenmeisterschaft am 10.01.2016 in Marktoberdorf.
 


Sonntag, 03. Januar 2016 D-Junioren

 D1-Junioren qualifizieren sich letztendlich souverän für die Unterallgäuer Hallenmeisterschaft

 
Die D1 trat zu ihrem Qualifikationsturnier als Favorit in eigener Halle an. Am Ende wurde mit 10 Punkten aus 4 Spielen und einer Tordifferenz von 24:1 das Ticket für die Unterallgäuer Hallenmeisterschaft gelöst. Gegen die JFG Singoldtal wurde 2:0 gewonnen, nachdem das Abwehrbollwerk nach acht geduldig gespielten Minuten zum ersten Mal geknackt wurde. Im 2. Spiel gegen den TSV Mindelheim ging die Mannschaft früher in Führung, versäumte es aber in der Folgezeit bei besten Chancen weitere Tore nachzulegen. So konnte Mindelheim 20 Sekunden vor Schluss noch ausgleichen. Nach den restlichen beiden Spielen gegen den SV Oberegg mit 6:0 und gegen den FSV Dirlewang mit 15:0 hätte man das Torverhältnis noch zusätzlich auf unserer Seite gehabt.
 


Sonntag, 03. Januar 2016 C-Junioren

 Turniersieger in Vöhringen

 
Mit dem Traumergebnis von 15:0 Punkten und 30:4 Toren gewannen die Jungs der C-1 das Hallenturnier des SC Vöhringen vor der SGM Oberroth (7Punkte und 9:15 Toren) und der SGM Baustetten (9 Punkte und 6:8 Toren). Sowohl das erste Spiel, als auch das Endspiel bestritten die JFG und der SGM Oberroth und mit 5:0 und 6:3 - die Gegentore waren unnötig, da die Konzentration im Endspiel etwas nachlies - die Kräfteverhältnisse waren aber eindeutig, zumal im Laufe des Turniers die Härte zunahm, im Gegenzug die Leistungen der Schiris abnahm. Beim ersten Wechsel der JFG kassierten diese eine gelbe Karte, da der Einwechselspieler zu früh auf dem Feld war, beim Spiel um Platz 5 waren zeitweise 8 Feldspieler einer Mannschaft auf dem Feld, ohne das dies den Schiedsrichter berührte.
Die SGM Erolzheim erzielte das vierte Gegentor und verlor dennoch in der Vorrunde mit 1:6 alle weiteren Spiele wurden zu Null gewonnen (gegen SV Beuren 8:0). Am 03.01.2016 treten die Jungs um Chefcoach Thomas Stocker in Landsberg bei einem weiteren Turnier an und an der Seitenlinie wird Sylvia Wörz von Christian Milisterfer abgelöst.
 


Samstag, 19. Dezember 2015 C-Junioren

 Qualifikation zu den 8. Unterallgäuer C-Junioren-Hallenmeisterschaften 2015/2016

 
Tim Krammer führte als Kapitän für den verletzten Marvin Petschka die C1 zum Turniersieg. Mit 15 Punkten und somit Platz 1 haben sich die Jungs qualifiziert. Die Erwartungen des Trainerteams wurden erfüllt, da die JFG Wertachtal auch als Favorit unter den erschienenen Mannschaften in Pfaffenhausen antrat. Zwischenzeitlich verloren dadurch auch Spiele etwas an Tempo. Im letzten Spiel wurde das Team aber wieder lautstark von den schon angereisten A-Junioren der JFG-Wertachtal angefeuert, welche auch mit 15 Punkten nach Hause fuhren.
 


Montag, 14. Dezember 2015 B-Junioren

 B 1 macht den 2.Platz bei der JFG Dachauer Land

 
Die JFG Wertachtal fing gut an, hatte aber auch im ersten Turnier ab und zu Ihre Probleme, wenn man zu offensiv agierte. Unbesiegt kam man aus der Gruppenphase
ins Halbfinale. Dort traf man auf den TSV 1860 Münschen
und machte eine gute Partie und gewann verdient durch eine gute Mannschaftsleistung. Lediglich im Finale musste man sich dem TSV Neuried geschlagen geben. Der im Finale einfach frischer und besser war,nachdem man gegen die Löwen eine klasse Leistung gezeigt hatte.
Die JFG Wertachtal stellte aber den besten Torwart Jakob Gast und den besten Spieler Arndt Stefan des Turniers. Somit konnte man zufrieden sein, für das erste Hallenturnier der noch jungen Hallensaison.
 


Sonntag, 13. Dezember 2015 A-Junioren

 Souveräne Qualifikation zur Allgäuer Hallenmeisterschaft

 
Die A Jugend reiste mit nur sieben Feldspielern und einem Torwart nach Pfaffenhausen
zum Qualifikationsturnier zur Allgäuer Hallenmeisterschaft. Bei dem Teilnehmerfeld war
die JFG Wertachtal klarer Favorit auf den Turniersieg, der auch nötig war, um sich für
die Allgäuer am 10.01.2016 in MOD zu qualifizieren. Die ersten vier Spiele wurden auch
souverän gewonnen, wobei die JFG ein Spieler durch Rote Karte und ein Spieler
verletzungsbedingt im Laufe des Turniers verloren. Im letzten Spiel kam es dann zu
einem echten Finale gegen den TSV Mindelheim, die aber einen Sieg benötigen. Mit nur
einem Auswechselspieler, aber einer sehr guten Taktik, gewannen unsere Jungs auch
das fünfte Spiel und schloss somit das Turnier mit 15 Punkten und 15:1 Toren ab. Das
Trainerteam ist sehr stolz auf die Jungs.
Glückwunsch
 


Sonntag, 06. Dezember 2015 C-Junioren

 Bester Torwart Zisis Pliatsios im Turnier Dachau Land West

 
Am 05.12.2015 waren die C1-Spieler in Odelzhausen zum JFG-Raiffeisenbank-Hallencup 2015 zu Gast. Mit im Kader der Torhüter der C3, Zisis Pliatsios, da der C1-Torwart immer noch verletzt ist. Es hatte ein gutes Teilnehmerfeld zugesagt und es gab Hallenfußball auf hohem Niveau. Die Jungs kamen ins Halbfinale, spielten hier unentschieden gegen die Kicker des TSV 1860 München und mussten sich hier leider im anschließenden Elfmeterschießen geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 wurde dann souverän mit 4:1 gewonnen.
Verdient, denn mit nur 4 Toren im eigenen Kasten im gesamten Turnier, nahm Zisis am Ende den Pokal für den besten Torwart entgegen. Alle freuen sich mit ihm.
 


Freitag, 27. November 2015 C-Junioren

 Erfolgreich im Viertelfinale des Baupokals Kreis Allgäu

 
Sensationell ging es mit der C1 im Baupokal weiter. Am 11.11.2015 waren die Spieler beim SVO Germaringen zu Gast. Dem 1:10 ist nichts hinzuzufügen. Somit ist die C1 in der Finalrunde Kreis Allgäu. Dieses Finale wird zwischen den letzten vier verbliebenen Mannschaften des Kreises Allgäu als Endturnier ausgetragen. Wo es stattfindet, steht noch nicht fest, aber kampflos werden die Jungs um Trainerteam Stocker und Milisterfer in der Finalrunde den Sieg nicht hergeben. Alle wollen an die Spitzenleistung der bisherigen Pokalspiele anknüpfen.
 


Sonntag, 08. November 2015 Allgemein

 Berufsinfotag bei Finsterwalder für die C- / B-Junioren

 
Unser Premiumsponsor, die Firma Finsterwalder Transport & Logistik hat auch heuer wieder zum Berufsinfotag eingeladen. Am Freitag, den 6.11.2015 gab die Personalleiterin, Frau Böhm, unterstützt von der Mitarbeiterin Frau Briemle, den zahlreich erschienenen C- und B-Junioren der JFG-Wertachtal sowie einigen mitgekommenen Eltern, Einblick in die Vielfalt der möglichen Ausbildungsberufe in dieser Firma. In drei Gruppen erfolgte dann der Rundgang auf dem Firmengelände. Eine gelungene und informative Veranstaltung unseres Sponsors. Vielen Dank.
 


Samstag, 24. Oktober 2015 C-Junioren

 C1- Mannschaftliche Geschlossenheit bringt erneut Sieg

 
Die 3. Runde des Bayerischen Bau-Pokals - Kreis Allgäu - konnte in
Eppishausen erneut mit 0:10 gegen den TSV Kirchheim (SG) gewonnen
werden. Die Verletztenmisere lässt die C1 noch enger zusammenrücken. So
muss es sein, das Trainerteam versteht sein "Handwerk" und die Spieler sind
willig und arbeiten gut mit. Spielerisch und läuferisch an diesem Abend
überlegen - ein absoluter Mannschaftssieg. Weiter so.
 


Sonntag, 18. Oktober 2015 C-Junioren

 C1 - Bau-Pokal Kreis Allgäu

 
Problemlos kam die C1 in der 2. KO-Runde des Bau-Pokals Kreis Allgäu mit 2:6 in Zaisertshofen weiter. Am verdienten Sieg gab es an diesem Abend mit ziemlich schlechten Witterungsbedingungen keinen Zweifel, obwohl die Hausherren bis zur letzten Sekunde löwenhaft kämpften. Die anstehende 3. Runde gegen den TSV Kirchheim steht in der nächsten Woche an und das Trainerteam ist sich sicher, weiter spielerisch zu überzeugen.
 


Montag, 14. September 2015 C-Junioren

 Neues Trainerteam schließt Vorbereitung der C1 auf die neue Saison ab

 
Mit neuem Trainerteam Thomas Stocker und Christian Milisterfer bereitete sich in den Sommerferien die C1 auf die Saison 2015/2016 vor. Mit Hochdruck wurde an der Eingliederung des jungen Jahrgangs gearbeitet und keines der Vorbereitungsspiele bisher wurde verloren. Darunter waren sowohl BOL-Mannschaften als auch Teams der Kreisliga. Nun wird sich beim ersten Punktspiel zeigen, was die Ergebnisse der Vorbereitung wert sind. Das Trainerteam und die Betreuerin Sylvia Wörz sowie der 19köpfige Kader sind sich sicher, durch die intensive Vorbereitung ganz vorne mitspielen zu können.
 


Mittwoch, 05. August 2015 D-Junioren

 Kinobesuch der D1 Junioren

 
Toller Kinobesuch der D1 Junioren am 31.07.2015!
 


Samstag, 01. August 2015 D-Junioren

 D1 gewinnt Turnier in Königsbrunn

 
Nach nur zwei Trainingseinheiten wusste die neue U13 auf Anhieb zu überzeugen. Turniersieg in Königsbrunn vor Stätzling, Langeneufnach, dem TSV und FC Königsbrunn ohne Niederlage.
Das Team zeigte sichere Kombinationen und hatte lediglich im Abschluss öfters Pech.
Trainer Chris war sehr zufrieden.
Kader: Daniel, Matthias, Marius, Dennis, Paul, Joni, Jonas, Julian, Yannick, Max, Noah und Celli.
 


Donnerstag, 21. Mai 2015 Allgemein

 Dankeschön Autohaus Opel Pütz

 
Roman Leitner, der Präsident der JFG Wertachtal, bedankte
sich mit einem Freundschaftswimpel beim Autohaus Opel Pütz
im Kneippstädter Gewerbegebiet, vertreten durch Jochen und
Renate Lowak, für das regelmäßige Sponsoring, v. a. bei den
JFG Hallentagen. So spendierte das Unternehmen auch den
Opel-Autohaus-Pütz-Wanderpokal.
 


Freitag, 17. April 2015 D-Junioren

 Trainingslager der D1 am Gardassee

 
In der ersten Osterwoche fuhr unser BOL-Team der U13 zu einem 5-tägigen Trainingslager nach Villafranca ins Hotel Antares. Mit 5 Autos und einem 9-Sitzer, den uns die Fa. Jäckle zur Verfügung gestellt hatte ging es am Sonntag früh los. 34 Personen waren dabei. Zweimal täglich wurde auf einem der 8 Rasenplätze bzw. 2 Kunstrasenfelder trainiert. Die Bedingungen waren sehr gut. Die gehobene Ausstattung des Hotels (inklusive Spa und Wellness) mit Vollpension punktete mit lockerer Atmosphäre. Das Essen war fantastisch und die Stimmung hätte nicht besser sein können. Trainer Chris und sein Team leitete den sportlichen Teil und bei der Organisation half Jürgen mit den Eltern. Ein Ausflug nach Verona und ins Grande Mela durften natürlich nicht fehlen.
Abends lernten wir uns besser kennen. Ein interessanter Motivationsfilm, Karaoke, Spiele und intensive Gespräche bei lustigem Beisammen sein förderten das Miteinander.
Jeden Tag lachte die Sonne bei ca. 23°C mit uns um die Wette!
Für die fantastische Hinrunde (gestartet als Abstiegskandidat Nr.1) mit einem überraschenden Platz 6 und die guten Ergebnisse in der Hallensaison mit 5 Siegen und 3 zweiten Plätzen hatten wir uns das auch verdient!
Ein tolles Erlebnis, das wir gerne wiederholen!
 


Montag, 13. April 2015 D-Junioren

 D2 zu Besuch beim BFC Südring in Berlin

 
Das Osterwochenende stand ganz im Zeichen der Sportfreundschaft. Namhafte Berliner Mannschaften standen unseren Wertachtalern am Ostersonntag auf Kunstrasen auf dem Lobecksportplatz im Stadtteil Kreuzberg gegenüber. Aber nicht nur sportlich, sondern auch freundschaftlich und kulturell war die Mannschaft in der Landeshauptstadt unterwegs.
 


Sonntag, 22. Februar 2015 D-Junioren

 3. Platz der D2 im Bonnfinanz Cup 2015 in Bad Grönenbach

 
Am Samstag Abend trafen unsere D2-Spieler mit dem "ausgeliehenen" Torwart der D3 Zises Pliatsios in Bad Grönenbach ein. Wir begannen zum Teil etwas unruhig, fanden aber wieder zu unseren Stärken und konnten im direkten Vergleich gegen Ottobeuren 2 als Gruppenzweiter in das Halbfinale einziehen. Hier stellten wir um, konnten aber leider mit den späteren Turniersiegern JFG Oberes Günztal nicht mithalten. Gleich im nächsten Spiel wollten wir uns aber den 3. Platz nicht nehmen lassen und mobilisierten zu später Stunde nochmals unsere Kräfte und spielten die laufschwache Mannschaft Türk Sport Kempten mit 7:1 aus.
Tolle Mannschaftsleistung!
 


Samstag, 07. Februar 2015 D-Junioren

 D1 hat knapp den Turniersieg verpasst… 2.Platz bei der JFG Kronburg

 
Mit einem sehr jungen Team zeigten die Wertachtaler ihr können. Taktisch und technisch waren die ersten 3 Teams dem Rest klar überlegen. Mit dem späteren Turniersieger FC Wangen wurde die Vorrundengruppe beherrscht und auch im Halbfinale gegen die Memminger verdient gewonnen. Im Endspiel fehlte nur das Siegtor, das aber einfach nicht fallen wollte. In einem spannenden Strafstossschiesen setzten sich schließlich unsere Wangener Freunde durch. Wieder nur ein Gegentor im ganzen Turnier…
 


Dienstag, 03. Februar 2015 D-Junioren

 D1 Junioren 2. Platz beim JFG Lohwald

 
Hallenturnier JFG Lohwald am 1.02.2015.
Im 3. Turnier in 2 Tagen belegten wir einen sehr guten 2.Platz!
Mit nur einem Gegentor(unglücklich abgefälscht) kamen wir ins Finale.
Dort besiegte uns das sehr gut spielende Team aus Kaufbeuren verdient.
Ein toller Erfolg unserer Mannschaft, die erfrischend nach vorne spielte
und bis auf das Endspiel immer die bessere Leistung zeigte.
 


Sonntag, 25. Januar 2015 B-Junioren

 Allgäuer Meister

 
Die B-Jgd. der JFG Wertachtal krönte die Hallensaison mit dem Titel der Allgäuer Futsal Meisterschaft und qualifizierte sich dadurch für die Schwäbische Meisterschaft. Tolle Leistung der Jungs.
Das Trainerteam ist stolz auf die Jungs und Sie haben es sich verdient!
 


Mittwoch, 14. Januar 2015 D-Junioren

 D2 gewinnt in Mindelheim

 
Sehr gute Leistung zeigte am 27.12.2014 die D2 in Mindelheim beim Hallenturnier.
Das spannende Finale konnte mit 2:0 gegen Oberrieden gewonnen werden.
Trainer Alois Drexl freute sich über die Teamleistung und den verdienten Erfolg.
 


Dienstag, 06. Januar 2015 D-Junioren

 D1 gewinnt in Türkheim

 
Die D1 gewinnt das eigene Turnier am 6.01.2015.
Turniersieg mit 5 Siegen, technisch und taktisch gutem Kombinationsfußball.
Eine souveräne Leistung vom gesamten Team!!
 


Dienstag, 06. Januar 2015 B-Junioren

 B1 gewinnt in Türkheim

 
Die B1 gewinnt das eigene Turnier!
Nach Vöhringen der 2.Turniersieg!
In Königsbrunn war man auch im Finale,
mußte sich aber im 9-Meterschießen dem
Gastgeber FC Königsbrunn geschlagen geben
und belegte einen guten 2.Platz.
 


Dienstag, 06. Januar 2015 B-Junioren

 B2 gewinnt in einer Woche 2 Turniere !

 
Super läuft gerade die Hallensaison der B2 Junioren. Nachdem
vor einer Woche das gut besetzte Hallenturnier in Ottobeuren
gewonnen werden konnte, gewann man nun auch das eigene
Turnier im Rahmen der JFG Hallentage. In beiden Turnieren
wurde kein Spiel verloren! Herzlichen Glückwunsch B2
 


Montag, 05. Januar 2015 D-Junioren

 D1 gewinnt in Durach:

 
Doppelturniersieg ohne Niederlage und nur ein 10 Meter Gegentor in 11 Spielen am 3.01.2015.
Sehr gute gezeigte Leistung von allen.
 


Mittwoch, 24. Dezember 2014 B-Junioren

 B1 gewinnt in Vöhringen

 
Die B1 belegte in Vöhringen den 1.Platz.
Die Mannschaft von Trainer Weise Jürgen gewann alle
Spiele bis auf das erste. In einem Spannenden Finale
siegte die JFG Wertachtal gegen Iller/Ach mit 4:2
und holte sich den Siegerpokal wie letztes Jahr!
Tolle Mannschaftsleistung!
 


Donnerstag, 27. November 2014 C-Junioren

 " Die Mannschaft "

 
Die C2 – Junioren der JFG Wertachtal wurden dank einer
großartigen Teamleistung ungeschlagener Herbstmeister der
Gruppe Mindelheim.
Zum Abschluss der Freiluftsaison besuchten die Spieler,
Trainer und Eltern den Film „ Die Mannschaft „. So konnten
sie an den sportlichen Höhepunkten, sowie den emotionalen
Momenten unserer Nationalmannschaft bei der
Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien teilhaben.
Danke an das Filmhaus Huber für die Unterstützung und den
reibungs-losen Ablauf an diesem Tag.
 


Samstag, 15. November 2014 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 12.11.2014

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Auf-den-Spuren-eines-Weltmeisters-id31971927.html
 


Samstag, 15. November 2014 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 12.11.2014

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Auf-den-Spuren-eines-Weltmeisters-id31971927.html
 


Mittwoch, 22. Oktober 2014 Allgemein

 Bericht

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/In-letzter-Sekunde-den-Sieg-verspielt-id31749027.html
 


Mittwoch, 01. Oktober 2014 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 01.10.2014

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Torlose-Dominanz-id31516647.html
 


Mittwoch, 01. Oktober 2014 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 01.10.2014

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Torlose-Dominanz-id31516647.html
 


Mittwoch, 24. September 2014 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 24.9.2014

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Stuermischer-Heimauftakt-id31447587.html
 


Mittwoch, 17. September 2014 Allgemein

 Mindelheimer Zeitung vom 17.9.14

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Dominiert-und-Durchgesetzt-id31354737.html
 


Mittwoch, 18. Juni 2014 B-Junioren

 Pokalsieger

 
Super Team, dank auch der C1 Spieler!!!!
Gute Mannschaftsleistung
 


Mittwoch, 18. Juni 2014 B-Junioren

 Landkreispokalsieger

 
So sehn Sieger aus!

Im ersten Spiel besiegte man den FV Illertissen mit
2:o Torschütze Aksu Cagatay (2)

Im Finale besiegte man den TSV Ottobeuren mit 1:0
Torschütze Finke Timo.


 


Mittwoch, 28. Mai 2014 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 28.5.2014

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Kampf-um-Punkte-verloren-id29999287.html
 


Samstag, 24. Mai 2014 B-Junioren

 Mindelheimer Zeitung vom 21.5.2014

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Fuer-ein-JFG-Team-wird-es-eng-id29912852.html
 


Montag, 14. April 2014 B-Junioren

 Erlösender Schlusspfiff

 
Schlecht gespielt und doch gewonnen. So lautete das Fazit der B1 Junioren bei Ihrem 2:1 Sieg gegen die JFG Neuburg.
 


Samstag, 05. April 2014 B-Junioren

 Respekt!!!

 
Nach 2:0 Rückstand zur Pause entführen die B1-Junioren mit dem 2:2 Endstand einen Punkt aus Königsbrunn.
Alle für einen Einer für Alle. Nur so geht es!
 


Donnerstag, 03. April 2014 B-Junioren

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 2.4.2014 B und C Junioren

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Die-Junioren-muessen-sich-steigern-id29394931.html
 


Samstag, 29. März 2014 B-Junioren

 Schade

 
Nach einer guten und engagierten Leistung müssen sich die B1-Junioren zum Ende dann doch gegen den Tabellenführer aus Sonthofen mit 1:2 geschlagen geben.
 


Freitag, 21. März 2014 B-Junioren

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 19.3.2014

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/JFG-erkaempft-einen-Punkt-id29243347.html
 


Mittwoch, 19. Februar 2014 B-Junioren

 Der etwas andere „Sponsor“

 
Im Rahmen einer Fortbildung für die Konfliktmanger des Bayer. Fußballverbandes auf Schloss Schney bei Lichtenfels wurde der neue Trikotsatz für die B-1-Junioren der JFG Wertachtal vorgestellt.
Erneut gelang es dem sportlichen Leiter der JFG, Gerhard Grund, Unterstützer für einen wesentlichen Teil der Philosophie des Vereins zu finden. Dabei handelt es sich um Trikots, die nicht mit dem üblichen Sponsor, sondern mit dem Logo der Kampagne des BfV „KEIN PLATZ FÜR GEWALT“ auf der Brust zu werben.
Der Verein zeigt dabei in beeindruckender Weise, dass es es nicht dabei belässt, dieses wichtige Thema mit einer Vielzahl von Spielern, Übungsleitern und Eltern zu sensibilisieren, sondern zeigt nun auch nach außen. Bei der JFG Wertachtal ist

„KEIN PLATZ FÜR GEWALT“

Präsentieren das neue Outfit:
Gerhard Grund, sportlicher Leiter der JFG Wertachtal (links)
Frank Schweizerhof, Referat Soziales beim Bayer. Fußballverband
 


Dienstag, 11. Februar 2014 D-Junioren

 Allgäuer Hallenmeisterschaft

 
nähere Informationen bitte der Anlage entnehmen
 


Sonntag, 02. Februar 2014 C-Junioren

 Allgäuer Hallenmeisterschaft

 
Am heutigen Sonntag findet die Allgäuer Hallenmeisterschaft der C-Junioren statt. Näheres siehe Dateianhang
 


Sonntag, 19. Januar 2014 B-Junioren

 B1 Jugend gewinnt Turnier !

 
Die B1 der JFG Wertachtal gewinnt das Turnier bei der JFG Singoldtal in Schwabmünchen verdient mit vier Siegen und einem unentschieden!
Die Mannschaft der JFG zeigte guten Fußball!
 


Sonntag, 19. Januar 2014 B-Junioren

 Spieler der B1 beim Kartfahren!

 
Kampfgeist und der absolute Siegeswille der Jungs waren in der Kartbahn zu sehen.
Es kam zu spektakulären Zweikämpfen auf der Bahn.

Vorher war man gemeinsam beim Pizza essen
in spassiger Runde!

Für alle Beteiligten eine tolle Sache und
super Teambilding!



 


Dienstag, 31. Dezember 2013 B-Junioren

  B1 Jugend gewinnt Turnier in Vöhringen

 
Die B1 der JFG Wertachtal gewinnt das gut bestzte Turnier beim SC Vöhringen und widmet den Turniersieg
ihrem schwer verletztem Mitspieler Zimmer Felix !!!
 


Donnerstag, 12. Dezember 2013 B-Junioren

 JFG Wertachtal B1 Jugend setzt ein Ausrufezeichen !

 
Turnier in Odlezhausen:
2 Platz

1 Spiel : 4:0 gegen FT Gern
2.Spiel : 5:0 gegen TSV 1865 Dachau
3.Spiel : 0:0 gegen SC Gröbenzell
Halbfinale: 3:0 gegen FC Sätzing (LL)
Finale : 0:2 gegen TSV 1860 München

2 Spieler -Auszeichnungen.

Luca Brunke - Bester Torwart der Turniers
Matthias Lehner Bester Spieler des Turniers
Starke Mannschaftsleistung :D
 


Mittwoch, 27. November 2013 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitug vom 27.11.2013

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Guter-Ausklang-id27889382.html
 


Montag, 25. November 2013 B-Junioren

 B 2 Junioren erreichen ihr Ziel

 
Unsere B2 Junioren haben das vorgegeben Ziel erreicht. Sie habn sich in einem 12er Feld den 3. Platz in der Qualifikationsrunde gesichert. Damit sind sie zu der Aufstiegsrunde zur Kreisliga qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch dazu
 


Sonntag, 24. November 2013 B-Junioren

 B1- Junioren schließen die Vorrunde erfolgreich ab

 
Arbeit, Spielstärke und eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigten die B1 Junioren bei ihrer letzten Vorstellung in diesem Jahr und siegten mit 3:0 gegen die TSV Schwaben Augsburg.
 


Mittwoch, 20. November 2013 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 20.11.2013

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Emotionales-Spiel-id27807657.html
 


Samstag, 16. November 2013 B-Junioren

 B1 Junioren entführen 3 Punkte aus Donauwörth

 
In einer Partie, in der der Schiedsrichter zu keiner Zeit souverän wirkte, war der Sport nur Nebensache und es endete fast in einer Eskalation aller Beteiligten.
 


Donnerstag, 14. November 2013 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 14.11.2013

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Blitztor-bringt-keinen-Erfolg-id27750392.html
 


Montag, 11. November 2013 Allgemein

 Ehrenamtspreis für Peter Mayer . Urgestein des FCW

 
Peter Mayer erhält Auszeichnung von Kalli Callmund

Wir gratulieren!!!!

Schaut mal auf die Home Page vom FCW
 


Sonntag, 10. November 2013 B-Junioren

 6 Sekunden zur Führung; 80 Minuten zur bitteren Niederlage

 
In einem Spiel auf Augenhöhe zeigten sich die Gäste in den entscheidenden Momenten wacher und entschlossener.
 


Mittwoch, 06. November 2013 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 06.11.2013

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Doppelpack-bringt-drei-Punkte-id27637492.html
 


Sonntag, 03. November 2013 B-Junioren

 Ungefährdeter 6:1 Erfolg der B1-Junioren

 
Einen, auch in dieser Höhe, verdienten Sieg feierten die B1 Junioren bei ihrem Auftritt gegen einen völlig überforderten Gegner in Jettingen.
 


Sonntag, 03. November 2013 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 30.10.2013

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Licht-und-Schatten-id27567362.html?ga=mobil
 


Sonntag, 27. Oktober 2013 B-Junioren

 B1-Junioren: Viel Licht und ein wenig Schatten

 
Trotz zweier Gastgeschenke zeigen die B1-Junioren überzeugenden Offensiv-Fußball und gewinnen 4:2 gegen VFB Durach.
 


Mittwoch, 23. Oktober 2013 Allgemein

 Bericht Mindelheimer Zeitung vom 23.10.2013

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/sport/Sieg-knapp-verspielt-id27476837.html
 


Sonntag, 20. Oktober 2013 B-Junioren

 B1-Junioren verschenken 2 wichtige Punkte

 
Nach einer souveränen ersten Halbzeit gegen die TSV Gersthofen konnte man mit einer 2:0 Führung durch Tore von Nico Wohner und Alex Neher in die Halbzeit gehen. Nach der Pause verlor man gänzlich den Faden, musste 2 Gegentore hinnehmen und am Ende froh sein wenigstens 1 Punkt gesichert zu haben.
 


Mittwoch, 16. Oktober 2013 B-Junioren

 Bericht Mindelheimer Zeitung

 
http://www.augsburger-allgemeine.de/noerdlingen/sport/Magere-Nullnummer-id27396827.html
 


Samstag, 12. Oktober 2013 B-Junioren

 B1-Junioren: Wie ein gefühlter Sieg

 
Mit einer mannschaftlich geschlossenen und starken Arbeitsleistung trotzen die Mannen um Jürgen Weise dem Tabellenzweiten TSV Nördlingen ein 0:0 ab. Matchwinner war Luca Bruhnke, der nicht nur einen Elfmeter hielt, sondern auch zahlreiche Großchancen der Schwaben vereitelte.
 


Sonntag, 06. Oktober 2013 B-Junioren

 B1 Junioren mit zwei Gesichtern

 
In der ersten Halbzeit knüpfte die Mannschaft der JFG im Spiel gegen die TSG Tannhausen vor zahlreichem Publikum an die zuletzt gezeigten Leistungen an und ging wohl eher glücklich mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause. Nachdem Wiederanpfiff zeigte die Mannschaft dann ihr wahres Gesicht und siegte gegen ein zum Ende resignierenden Gegner mit 5:1.
 


Montag, 30. September 2013 B-Junioren

 Die B 1 Junioren bleiben weit hinter ihren Möglichkeiten

 



Wie schon in den letzten beiden Spielen starten die B 1 Junioren mit starkem Spielbeginn, und gehen frühzeitig in Führung. Doch mit zunehmendem Spielverlauf geben sie das Spiel aus der Hand und verlieren so auch das dritte Spiel in Folge
 


Sonntag, 15. September 2013 C-Junioren

 Auftakt nach Maß !!!!

 
Gelungener Einstand in der BOL mit dem 4 : 0 Heimsieg
gegen den VfB Durach.
 


Freitag, 09. August 2013 Allgemein

 Internationale Sportbegegnung

 
Seit vielen Jahren pflegt Hermann Kunz, der frühere Bezirksjugendleiter, Sportbeziehungen besonders in osteuropäische Länder. Er gründete in Augsburg den Internationalen Jugend-Förderverein und war bereits mit vielen Gruppen u.a. auch mit dem SV Salamander Türkheim und dem ehemaligen Kreisjugendleiter Karlheinz Sirch bis in Murmansk oder Rostow am Don. Im Rahmen diese Austauschprogrammes weilte nun die Jugendmannschaft des Jahrgangs 1998 von Atlet Kiew mit ihrem Trainer Eduard Filenko 13 Tage in Augsburg und lernte Land und Leute, die Kultur und den Sport in Bayern näher kennen. Vor Ort kümmerte sich v. a. Gerhard Grund von der JFG Wertachtal während der Zeit um die jungen Fußballer. Auf dem Besichtigungsprogramm standen z.B. das Deutsche Museum und die Allianz-Arena in München, das Legoland in Günzburg, die Sehenswürdigkeiten in Augsburg und Schloss Neuschwanstein in Füssen. Die Mannschaft wohnte im „Selbstversorgerhaus“ des Stadtjugendrings in Augsburg und bereiste die Ziele fast ausschließlich mit Bus und Bahn, wie Hermann Kunz beim Besuch der Mannschaft bei der JFG Wertachtal und in Bad Wörishofen betonte. In der Kneippstadt besuchten die ca. 15-jährigen Fußballspieler zunächst, der Temperatur entsprechend, das schöne Freibad, wo die Stadt kostenlosen Eintritt gewährte. Anschließend wurden sie von Margarita und Hartmut Liebig in russischer Sprache durch die Stadt begleitet und lernten den Kräutergarten, das Stadtzentrum und das Wassertreten kennen. Besonders angetan zeigten sich die Jugendlichen von der Ruhe im Ort, dem Blumenschmuck und der Sauberkeit der Stadt. Bedauernd merkte Hermann Kunz an, dass die Fördermittel für solche Austauschprogramme staatlicherseits sehr zurückgeschraubt worden seine, so dass vieles nur mit Eigeninitiative noch möglich ist. Auf dem Programm standen natürlich auch sportliche Begegnungen. Nachdem die Mannschaft aus Kiew gegen allerdings ältere Jugendmannschaften des SV Hammerschmiede in Augsburg und gegen die SpVgg Kaufbeuren verloren hatte, konnte sie sich beim Spiel gegen die JFG Wertachtal über einen klaren Sieg freuen. 7:2 stand es am Ende gegen die gemischte Auswahl der C1 und C2-Junioren der JFG und entsprechend groß war die Freude bei Trainer und Mannschaft aus Kiew. Angereist nach Augsburg waren die 15 Jungs und ihre zwei Betreuer übrigens im Linienbus von Kiew über Warschau und München und waren dabei stolze 32 Stunden unterwegs. Das Bild zeigt die beiden Mannschaften mit Hermann Kunz (links), Trainer Eduard Filenko und Gerhard Grund (re.), sowie Trainer Eugen Peil und Schiedsrichter Franz Diemer (hi.).
 


Dienstag, 30. Juli 2013 D-Junioren

 Ergebis D-Junioren Sommerturnier

 
Das Ergebnis des diesjährigen D Junioren Turniers entnehmen sie bitte der Anlage
 


Mittwoch, 24. Juli 2013 D-Junioren

 Sommerturnier D Junioren 2013

 
Am Samstag, 27.07.2013 findet im Stadion in Bad Wörishofen ein D Junioren Turnier statt.
Beginn 11:00 Uhr
 


Dienstag, 16. Juli 2013 B-Junioren

 Toller Start für die neue B1

 
FC Penzberg - JFG 1:0

JFG - TSV Türkenfeld 2:0

1:0 (3.) Samuel Weis
2:0 (17.) Christopher Sylle

MTV Diessen - JFG 0:3

0:1 (3.) Felix Zimmer
0:2 (22.) Fabio Delgado
0:3 (24.) Marcel Müller

JFG Ammersee-West - JFG 0:1

0:1 (6.) Felix Zimmer

JFG - FC Eichenau 5:0

1:0 (4.) Alex Neher
2:0 (10.) Marcel Müller
3:0 (14.) Marcel Müller
4:0 (15.) Marcel Müller
5:0 (20.) Luca Bruhnke (FE)

Das machte dann am Ende Platz 2 hinter dem FC Penzberg, die ohne Niederlage durch das Turnier gekommen sind. Neben dem schönen Pokal für den 2. gabs noch die Einzel-Auszeichnungen für den besten Spieler (Matthias Lehner) und den besten Torhüter (Luca Bruhnke) des Turniers. Alles in Allem gute Arbeit mit einem kleinen Schönheitsfehler am Anfang!
 


Sonntag, 23. Juni 2013 C-Junioren

 Meistermannschaft 2012/13

 
Eine tolle Saison wurde mit der Meisterschaft
die Krone aufgesetzt.
20 Siege bei nur 3 Niederlagen und
103 : 23 Tore sprechen für sich.
Der TSV Mindelheim ist leider zum letzten
Spiel nicht mehr angetreten.
Die Mannschaft:
Obere Reihe:
Trainer Eugen Peil, Conny Bihler, Max Hofmann,
Thomas Schöffel, Lukas Weckerle, Chris Sylle,
Johannes Ackermann. Trainer Olli Weiss
Untere Reihe:
Trainer Peter Krischke, Thomas Aufmuth, Alex Neher.
Cagatay Aksu, Chris Länge, Luca Bruhnke,
Tobias Altmayr, Niklas Kusterer. Julian Peil, Sammy Weiss

Wir bedanken uns bei unseren Fans und bei
Unserem Sponsor FA Finsterwalder und allen
Helfern für die tolle Unterstützung.
Wir brauchen Euch auch in der BOL

Eine erholsame Sommerpause!!!
 


Freitag, 21. Juni 2013 C-Junioren

 Meisterschaft !!!

 
Mit dem 2:1 Heimsieg gegen den Mitfavouriten
TSV Kottern sichern sich die C-Junioren die
Meisterschaft.
 


Sonntag, 16. Juni 2013 C-Junioren

 100. Treffer für C-Junioren

 
Einen ungefährdeten 0:3 Auswärtssieg in Ottobeuren
landeten die C-Junioren.
Kapitän Johannes Ackermann blieb es
Vorenthalten den 100. Saisontreffer zu erzielen.
Tore: 0:1 (2.) Altmayr, 0:2 (22.) Ackermann,
0:3 (50.) Ackermann
Am Donnerstag um 19:00h kommt es
in Türkheim zum Endspiel um die Meistetschaft
gegen den TSV Kottern
 


Sonntag, 09. Juni 2013 C-Junioren

 Marktoberdorf an die Wand gespielt

 
Nicht zu bremsen waren die C-Junioren im Spiel gegen den FSV MOD. Mit dem 11:0 Heimsieg nähert man sich bis auf 2 Treffer der 100er Marke.
Kader: Bruhnke, Aufmuth, Altmayr, Bihler, Hofmann, Kusterer, Lange, Neher, Peil, Schöffel, Sylle, Weckerle, Weiß, Hübner
Tore: 1 : 0 (9.) Hübner, 2 : 0 (13.) Bihler, 3 : 0 (19.) Bihler, 4 : 0 (24.) Kusterer, 5 : 0 (33.) Bihler, 6 : 0 (34.) Hofmann, 7 : 0 (36.) Bihler, 8 : 0 (42.) Bihler, 9 : 0 (44.) Sylle, 10:0 (49.) Altmayr, 11:0 (69.) Neher
Bild: Zufrieden waren Trainer, Spieler und Fans
 


Freitag, 07. Juni 2013 C-Junioren

 David gegen Goliath

 
Einen guten Eindruck hinterließ
Christoph Eberle und seine Teamkollegen aus
der D1 beim Spiel der C1 in Füssen.
Tolle Leistung!
 


Sonntag, 05. Mai 2013 C-Junioren

 Conny Bihler erzielt Hattrick beim 8 : 0 Erfolg gegen TV Haldenwang

 
Mann des Tages, beim 8 : 0 Heimsieg gegen Haldenwang, war Conny Bihler mit 4 Treffern.
 


Freitag, 03. Mai 2013 C-Junioren

 C-Junioren im Baupokalfinale unterlegen !

 
Keine Chance hatte die JFG-Elf gegen den Tabellenzweiten der BOL, dem FC Kempten und unterlagen im Finale mit 6 : 0.
Das Halbfinalspiel gegen den VfB Durach (BOL)endete 0 : 0 nach regulärer Spielzeit und es folgte ein Elfmeterschießen. Torhüter Luka Bruhnke hielt 3 Elfmeter zum umjubelten 3 : 0 Sieg und dem Einzug ins Finale.
 


Dienstag, 30. April 2013 C-Junioren

 Erwischt - Erste Niederlage für C-Junioren

 
Mit Auswärtstaktik kommt der FC Kempten
zum 3 : 1 Heimerfolg gegen den Tabellenführer.
Schnelle Konter und eine gut gestaffelte Abwehr
erweisen sich als wirksames Mittel zum Sieg.
3 Minuten vor dem Ende keimte nach dem 2 : 1
Anschlusstreffer von Conny Bihler noch einmal
Hoffnung auf - leider zu spät
 


Sonntag, 21. April 2013 Status

 Jubel bei den C-Junioren

 
Weiter ohne Punktverlust in der Rückrunde und die SpVgg Kaufbeuren innerhalb von 2 Wochen (Pokal & Punktspiel) 2 mal geschlagen, da lässt es sich auch bei schlechtem Wetter gut Jubeln.
 


Dienstag, 16. April 2013 C-Junioren

 JFG C-Junioren sind nicht zu stoppen

 
4. Sieg im 4. Spiel der Rückrunde.
Conny Bihler (2.), Niklas Küster (14.),
Gegentreffer (40.) und Sammy Weiss (55.)
Erzielen Treffer zum 3 : 1 Sieg gegen SV Amendingen.
Antreiber im Spiel war Tobi Altmayr (Foto)
 


Freitag, 12. April 2013 Status

 JFG Wertachtal C-Junioren weiter auf Kurs

 
JFG Kronburg bei 1 : 5 Heimniederlage ohne Chance.
Nach Cagatay Aksu im Pokal gelingen dieses mal Conny Bihler 3 Treffer.
 


Dienstag, 09. April 2013 C-Junioren

 Auf 2 :0 Heimsieg gegen Illertissen folgt 4 : 1 Pokalerfolg gegen Kaufbeuren

 
Nach dem souveränen 2 : 0 Heimsieg gegen den FV Illertissen durch Tore von Alex Neher und Conny Bihler und dem glänzend aufgelegten Torhüter Luca Bruhnke, der zwei 100% ge Chancen der Gäste u Nichte machte liefern die C-Junioren 3 Tage später erneut eie Topleistung ab und zihen nach dem 4 : 1 Sieg gegen Kaufbeuren ins Pokalfinale ein.
Cagatay Aksu glänzt dabei mit 3 Traffern und Tobias Altmayr erzielt den 4. Treffer.
Am Freitag um 18:00h spielt man in Dickenreishausen gegen die JFG Kronburg.
 


Donnerstag, 04. April 2013 D-Junioren

 Berlinfahrt 2013

 
Nach der größtenteils schlaflosen Anfahrt von Donnerstag auf Freitag sind wir mit dem Bus Frei-tagfrüh um 07.15 Uhr in Berlin beim BFC Südring in Kreuzberg angekommen. Zuerst ein kräfti-ges Frühstück und dann die Schlafräume einräumen. Anschließend wurden wir vom Berliner Verein in die Innenstadt begleitet. Vorbei am geographischen Mittelpunkt von Berlin zum Pots-damer Platz, dann über das Brandenburger Tor und Unter den Linden zum Alexanderplatz und zurück zum Fußballplatz am Lobeck.

Obwohl die Kunstrasenplätze mit Schnee bedeckt waren, setzte unser Trainer ein Training nach der anstrengenden Nachtfahrt und dem Spaziergang an. Wir wollten ja gut vorbereitet in das geplante Turnier am Ostersonntag gehen.

Am nächsten Tag machten wir nach dem Frühstück eine kleine Stadtrundfahrt, wobei uns ein Berliner begleitete und uns die interessantesten Sehenswürdigkeiten von Berlin zeigte. Nach der Stadtrundfahrt und mit Mannschaftsbild am Reichstag, fuhren wir zum Technikmuseum. Hier waren wir am Anfang voll begeistert von den alten Lokomotiven und anderen interessanten Dingen. Die Begeisterung legte sich jedoch mit jedem weiteren Stockwerk des Museums. Kurz vor den Flugzeugen und Schiffen hatten einige dann plötzlich Bauchweh vor lauter Hunger.

Die Trainer hatten ein Einsehen (wahrscheinlich hatten sie selbst Hunger) und wir schauten uns nur noch die für uns interessantesten Sachen an und marschierten dann schnell zur nächsten „amerikanischen Botschaft“ (MC). Hier war die Laune gleich wieder prächtig und gingen nun frisch gestärkt weiter in die Einkaufsarkaden beim Potsdamer Platz zum Bummeln. Der ein oder andere gab hier schnell sein Taschengeld aus und musste den Rest der Reise auf Pump leben.

Unsere Trainer machten nach einem kurzen Bummel Pause und schauten sich die Bundesliga im Lokal Play Off an und dopten sich mit für uns nicht erlaubten Getränken. Wir waren in kleinen Gruppen im Shopping-Center unterwegs und schauten auch zwischendurch nach unseren Trai-nern (Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser). Anschließend marschierten wir teilweise abge-brannt wieder gemeinsam zu unserer Unterkunft, wo wir dann das von den Berlinern schon vorbereitete Abendessen einnahmen. Nach einem langen Tag fand in den Kabinen noch ein spezielles Konditionstraining mit eigens entworfenem Schlafsack-Wrestling bis spät in die Nacht statt.

Nachdem die Turniere am Sonntag wegen Schnee auf dem Kunstrasen abgesagt wurden, hat-ten wir am Sonntagvormittag noch Zeit, um zum Schwarzlicht Minigolfen mit 3-D-Brille im Görlit-zer Park zu gehen. Hier hatten wir alle mächtig Spaß und der ein oder andere zeigte auch, dass er ebenfalls mit kleinen Bällen umgehen kann.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen beim Berliner Fußballclub BFC Südring konnten wir doch noch gegen die D1 der Berliner ein Freundschaftsspiel machen, welches 1:1 endete. Einige von sind der Meinung, dass das mittelmäßige Ergebnis ausschließlich am Schiedsrichter lag.

Insgesamt hatten wir trotz des kalten Wetters mit teilweise Schneefall sehr viel Spaß in Berlin und wir sind sicher, dass auch unsere Trainer Jürgen und Peter mit uns zufrieden waren.
 


Dienstag, 02. April 2013 C-Junioren

 Berlintour 2013

 
Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!
Dort, wo der FC Bayern erst noch hin will, da waren die C-Junioren der JFG Wertachtal bereits. Im Rahmen einer Vereinsfreundschaft des FC Bad Wörishofen und dem BFC Südring machten wir uns am Gründonnerstag um 22:00h mit dem Bus auf den Weg zur Bundeshauptstadt. Wir wollten den schlechten Platzverhältnissen entfliehen und die gute Gelegenheit nutzen, in Berlin auf Kunstrasen einige Trainingseinheiten durchzuführen. In den frühen Morgenstunden kamen wir am Sportgelände des BFC an und wurden mit einem Frühstück herzlich empfangen. Danach erst mal die schlechte Nachricht. Der Platz war schneebedeckt und durfte seitens des Städtischen Sportamtes auch nicht geräumt werden.
Das Sportliche ist dann auch schnell erzählt:
Am Freitag gab es noch eine Trainingseinheit auf Schneeboden und am Sonntag wurden die 1. C-Junioren des BFC in beeindruckender Art und Weise mit 10 : 1 vom Platz gefegt.
Unsere Jungs spielten auf dem schneebedeckten Platz, als wäre dies kein Problem und erzielten eine Reihe sehenswerter Treffer. Die anderen mitgereisten Mannschaften und Erwachsenen bildeten die Fankulisse und konnten mit dem Auftritt zufrieden sein. Die Trainer waren natürlich stolz auf ihre Mannschaft. Den Rest der Zeit ruhte der Ball und Kultur war angesagt. Am Samstag starteten wir mit einer kleinen Stadtrundfahrt, um im warmen Bus erste Eindrücke von der Stadt und seinen Sehenswürdigkeiten zu bekommen. Von Berlin Kreuzberg aus ging es vorbei an der East Side Gallery und Potsdamer Platz zum Reichstag. Von dort ging es zu Fuß weiter. Das Bundeskanzleramt im Blick, begaben wir uns dem Mauerweg folgenden in den östlichen Teil Berlins. Am DDR Museum,
dem ehemaligen S-Bahn Übergang Friedrichstrasse bekamen wir einen Eindruck vom einstigen Transit innerhalb der Stadt. Weiter ging es an der Museumsinsel vorbei zum Alexanderplatz. Passend zum Wetter erschien der dortige Trubel noch im weihnachtlichen Gewande, von Ostern wenig zu spüren. Mit der Trambahn fuhren wir weiter zur Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, dem ehemaligen Stasi Gefängnis. Dies sollte auch der Höhepunkt des kulturellen Teils unseres Aufenthaltes werden. Da wir mit 16 Mann eine sehr große Gruppe waren, die die normalen Führungen gesprengt hätte, wurde kurzer Hand ein weiterer Museumsführer organisiert. „Ick bin der Mike, ihr könnt zu mir du sagen“, so begann er seine Führung und in kürzester Zeit hatte er alle Jungs mit dem Thema STASI in seinen Bann gezogen. „Wir waren kene Gefangenen, sondern Feinde des Staates“, so legte er los und bald wusste jeder, was dies bedeutet hat. In einer Gefängniszelle wurde Allen verdeutlicht, wie man mit Staatsfeinden umging. Fragen und Antworten, Staunen, aber auch ein wenig Ungläubigkeit – wie konnten die eigenen Leute so miteinander umgehen? „Habt Mut für eure Ansichten einzustehen – in unserem Land dürft ihr das“, so verabschiedete sich Mike von uns. Mike, wir fanden es toll!
Danach ging es zurück zur Unterkunft. Unsere Gastgeber warteten mit dem Abendessen auf uns – hungern musste während der Tage Niemand. Nach dem Abendessen gab es die Jugendtour mit Eugen zum Alexanderplatz, um Eindrücke von Berlin bei Nacht zu bekommen und die Gelegenheit zum shoppen wahrzunehmen..
Trotz der wirklich guten Verpflegung wollten wir am Sonntag unseren Sieg in einem würdigen Rahmen feiern und fanden dafür auch ein schönes italienisches Lokal. Danach ging es am Nikolaiviertel und Hanfmuseum vorbei zu Fuß zurück zur Unterkunft - Smartfonnavigation macht’s möglich. Ach ja, ein Busfahrer hatte uns zuvor kostenlos ein paar Stationen durch die Stadt mitgenommen. Immer hilfsbereit und freundlich, die Berliner.
In den Unterkünften, die Mannschaft und Trainer waren auf Umkleidekabinen verteilt, herrscht ausgelassene Stimmung. Die ausgelegten Matten eigneten sich hervorragend für kleine Turnspiele, aber weniger zum Schlafen, was für die Jugendlichen auch nicht so wichtig war. Am Montag Früh machten wir uns auf den Heimweg, mit der Gewissheit, dass Berlin auch eine zweite Reise wert ist.
Danke auch an Thomas Lussi, dass er uns mitgenommen hat und an die fleißigen Helfer des BFC, die uns sehr gut versorgt haben. Wir versprechen Euch: zu Pfingsten gibt es keinen Schnee.
 


Dienstag, 26. März 2013 Allgemein

 FCW- und JFG-Jugend fährt nach Berlin

 
Bald ist es soweit. Über Ostern fahren unsere E-, D- und C-Junioren zum befreundeten Club nach Berlin. Dort wollen wir die schon seit 50 Jahren bestehende Freundschaft zusammen mit dem BFC-Südring, der mitten in Kreuzberg seine Heimat hat, feiern.
Aus Anlass diese Jubiläums fährt heuer zusätzlich auch eine Seniorenmannschaft mit Fangruppe nach Berlin.
Wir freuen uns alle auf ein unvergessliches Erlebnis bei hoffentlich besser werdendem Wetter.
 


Montag, 25. März 2013 C-Junioren

 Auftakt nach Maß

 
Souveräne JFG Wertachtal lässt Gästen aus Babenhausen keine Chance und gewinnt durch Tore von Conny Bihler, Johannes Ackermann und Niklas Kusterer mit 3 : 0.
Kader: Bruhnke, Ackerman, Altmayr, Aufmuth, Aksu, Bihler, Hofmann, Kusterer, Neher, Nottensteiner,Sylle, Schuster, Schöffel, Weckerle, Weiss
 


Sonntag, 18. November 2012 C-Junioren

 C-Junioren siegen im Derby gegen Mindelheim

 
Mit dem 2 : 1 Auswärtssieg in Mindelheim beenden die
C-Junioren eine erfolgreiche Hinrunde mit 10 Siegen und 2 Niederlagen. Das Rennen um den Aufstieg bleibt auch im neuen Jahr interessant.
 


Samstag, 10. November 2012 C-Junioren

 Kantersieg gegen den TSV Ottobeuren

 
JFG Wertachtal zeigt starke Teamleistung und begeistert beim 8 : 0 Heimsieg das Publikum.
Cagatay Aksu und Thomas Schöffel mit unter den Torschützen.
 


Montag, 05. November 2012 C-Junioren

 C-Junioren mit 5 : 1 Auswärtssieg wieder auf Kurs

 
Unbeeindruckt von der Niederlage in Kottern zeigten sich die C-Junioren im 3. Auswärtsspiel in Folge und ließen dem FSV Marktoberdorf beim 1 : 5 keine Chance.
Die Trainer Peter Krischke, Eugen Peil und Oliver Weiß waren sehr erfreut.
 


Montag, 29. Oktober 2012 C-Junioren

 Böse 1 : 6 Schlappe für C-Junioren im Spitzenspiel in Kottern

 
Da war der Ball zum ersten Male im Netz.
Trotz guter Leistung ist die JFG zum Schluß gegen einen starken TSV Kottern ohne Chance.
 


Donnerstag, 18. Oktober 2012 C-Junioren

 8 : 1 Auswärtssieg mit überragendem Alex Neher in Haldenwang

 
8 Treffer nach tollen Torkombinationen und einem glänzend aufgelegten 2-fachen Torschützen und Vorbereiter Alex Neher.
 


Donnerstag, 11. Oktober 2012 Allgemein

 Event der besonderen Art

 
Am Samstag, dem 20.10.2012, ab 13.30 h veranstaltet die JFG Wertachtal für Kids und deren Eltern einen Präventionstag am und im JB-Gymnasium in Türkheim an der Irsinger Straße.
Neben jeder Menge INFOS, WORKSHOPS und auch ACTION (siehe Flyer) informiert der Einstellungsberater der Polizei über einen spannenden und nicht alltäglichen Beruf. Eines der Highlights am Nachmittag ist ein „Verkehrsunfall“ mit echten Profis von Polizei/Feuerwehr/Rettungsdienst vor dem JBG.
Und ab 18.30 h die MEGA DISCO in der Sporthalle!! Natürlich, wie schon den ganzen Tag, auch hier OHNE Rauch und Alk.

1 EURO
für
EINTRITT in die Disco (im Vorverkauf)
alkoholfreie GETRÄNKE 0,5 l
 


Samstag, 06. Oktober 2012 C-Junioren

 FC Kempten2 chancenlos

 
Den 3. Heimsieg in Folge für die C-Junioren.
Conny Bihler hat guten Lauf und erzielt 2 Treffer.
 


Samstag, 06. Oktober 2012 C-Junioren

 Starke Teamleistung bei der Altpapiersammlung

 
Alle halfen mit Väter, Mütter, Söhne und Trainer und hatten nebenbei auch noch viel Spaß.
 


Mittwoch, 03. Oktober 2012 C-Junioren

 13 : 0 Kantersieg der C-Junioren gegen Füssen

 
Ausgelassener Jubel herrschte bei allen Spielern, Trainern und Fans nach dem Heimsieg gegen den FC Füssen
 


Sonntag, 30. September 2012 C-Junioren

 Auswärtssieg auf dem letzten Drücker

 
Bild - Niklas Kusterer und Conny Bihler auf dem Weg zum Siegtreffer.
 


Dienstag, 14. August 2012 Allgemein

 Altpapiersammlung der JFG in Bad Wörishofen

 
Hier nochmal die Termine für die Altpapiersammlungen in der kommenden Saison:

05/06.Oktober 2012
07/08. Dezember 2012
01/02. Februar 2013
2. März 2012 (nur Stadt)
05/06. Juli 2013
 


Dienstag, 14. August 2012 Allgemein

 Trainingszeiten in Bad Wörishofen

 
.
 


Dienstag, 14. August 2012 Allgemein

 Spielzeiten in Bad Wörishofen

 
.
 


Sonntag, 22. Juli 2012 B-Junioren

 Erstes Turnier - Erster Sieg

 
Erster Auftritt der neuen B1. Wir durften am
21.07.2012 am Möbel Mayer Cup in Kempten teilnehmen. Obwohl wir ohne sechs Spieler auskommen mußten und keinen Auswechselspieler dabei hatten, gewannen wir alle Spiele. Sichtlich zufrieden zeigte sich Trainer Juan Delgado nachdem wir 18 STD davor schon ein schweres Vorbereitungsspiel in den Knochen hatten. Am Mittwoch den 25.07.2012 haben wir den FC. Sonthofen aus der BOL zu Gast. Am Samstag letztes Vorbereitungsspiel gegen den FC. Kempten der sich auch in der BOL befindet. Beide Spiele finden in Wörishofen statt.
 


Montag, 16. Juli 2012 Allgemein

 B Junioren der JFG Wertachtal spenden für Jugendhospiz

 
1. Vorstand Peter Dempfle und 3 Spieler der B Junioren überreichten dem Kinderhospiz St. Nikolaus eine Spende von 280 Euro. Das Hospiz bedankte sich in Form einer Urkunde
 


<-- Archiv -->


Impressum | FC Bad Wörishofen | SV Salamander Türkheim